1795

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 1795 vom 19.8.1999

Handlung[Bearbeiten]

Ricky sagt seine Verabredung mit Nataly ab. Er muß zusammen mit Elvira zu einem Pressetermin. Dafür verspricht er Nataly, nicht zu lange wegzubleiben. Doch Elvira macht ihm klar, daß seine Anwesenheit auf der Veranstaltung wichtig ist - weswegen Ricky sein Versprechen nicht halten kann. Nataly zeigt dafür wenig Verständnis, und Ricky muß sich etwas einfallen lassen, um sie zu besänftigen. Doch kurze Zeit später macht Nataly eine Entdeckung, die ihr Mißtrauen erneut schürt. David verdächtigt Marie und Fabian, die Urne gestohlen zu haben und setzt alle Hebel in Bewegung, um wieder in deren Besitz zu kommen. Mit Hilfe der Polizei erzwingt er eine Hausdurchsuchung. Doch Fabian gelingt es mit Gerners Hilfe, David in die Schranken zu weisen. Heimlich begräbt er zusammen mit Marie die Urne am See. Jan ist sehr enttäuscht, als ihm Flo erklärt, daß sie kein Kind haben will. Er schließt daraus, daß sie ihn nicht richtig liebe. Flo reagiert auf diese Anschuldigungen hilflos und vertraut sich ratsuchend Elisabeth an. Jan wiederum erkennt nach einem Gespräch mit Nico, daß er überzogen reagiert hat. Und so steht einer - wenn auch faden - Versöhnung nichts mehr im Wege.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
795 1695 1785 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1805 1895 2795




|