200

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 200 vom 26. Februar 1993

Handlung[Bearbeiten]

Lilo ist aufgewacht, jedoch noch gelähmt. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis sie wieder richtig auf den Beinen ist. Außerdem kann sie noch nicht sprechen.

Frank verabschiedet sich von Martha. Er verspricht, sie zu besuchen. Martha gibt ihm seine Armbanduhr. Auf der Rückseite steht "Tina". Vielleicht, denkt Frank, ist das ja seine Frau. Er ist so sauer auf Martha, die ihm die Uhr erst jetzt gegeben hat, dass er mit einem lauten Türknall von ihr verschwindet. Er fährt nun mit Sybille nach Berlin... Jedoch ist ihm etwas mulmig zurückzukehren. Aber wäre er noch länger bei Martha geblieben, wäre wohl alles nur noch schlimmer geworden. Aber andererseits macht er sich Vorwürfe, weil er sie alleine gelassen hat. Er fragt sich, warum Martha ihm die Uhr erst jetzt gegeben hat. Dazu meint Sybille, dass sie genau wusste, dass Frank dann über seine Vergangenheit nachdenken würde. Frank soll vorerst im Hotel wohnen. Jedoch sträubt er sich dagegen, da er niemanden auf der Tasche liegen möchte.

Wilfried Richter will wieder den Richters einen Besuch abstatten, da er geschäftlich in der Stadt zu tun hat. Beim Frühstück erzählt Peter Heiko, dass Julia und er sich getrennt haben. Dazu hat Peter hat einen Job gefunden. Er arbeitet jetzt bei Patrick als Makler. Heiko ist davon nicht sehr begeistert.

Daniel drillt Markus und Tanja, sich bei dem Arbeitsamt einen Job zu suchen. Schon am nächsten Tag wird der Prozess wegen dem Autoeinbruch stadtfinden... Deshalb möchte Markus so schnell wie möglich einen Job finden. Chris Ruben schaut, ob er für auf die Schnelle was finden kann. Dann kommt Peter beim Arbeitsamt vorbei und erzählt Chris von seinem Immobilienjob. Der zeigt kein Verständnis dafür, da Peter für diesen Job nicht qualifiziert ist. Genau solche Leute würden spätestens in einem Monat wieder auf der Straße sitzen und noch frustrierter sein als vorher. Indes hat Markus immer noch keinen Job gefunden. Holger Bachstein möchte bei der Verhandlung dafür sorgen, dass Markus ins Gefängnis kommt.

Heute ist der große Tag. Elke fährt mit ihrem Vater und ihrem Bruder weg von Berlin. Elke ist ein bisschen betrübt, da ihre Freunde alle von ihr weg sein werden. Elke verabschiedet sich von Clemens, Vera und Elisabeth. Elisabeth meint, dass so eine Reise genau das richtige für Elke ist. Dann spricht Elkes Vater noch einmal alleine mit Elisabeth. Er ist verwundert, dass auf einmal ein Neffe von Elisabeth auftauchte. Schließlich verabschiedet Elke sich auch von Helga und Daniel. Sie geht noch einmal in die Arztpraxis hinein um die Zeit mit Frank Revue passieren zu lassen. Auf einmal steht Frank in der Tür!

Infos[Bearbeiten]

Charaktere[Bearbeiten]

sortiert nach dem Erscheinen in der Folge

Orte[Bearbeiten]

sortiert nach dem Erscheinen in der Folge


Infos zu Folge 200 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 100 190 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 --- --- 1200




|
4c37045919e244bbb5274154b68eeea4