236

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 236 vom 19. April 1993

Handlung[Bearbeiten]

Patrick kreuzt bei Clemens auf. Er möchte eine Podiumsdiskussion durchführen und Clemens mit einspannen. Doch der lässt sich darauf nicht ein. Patrick möchte wegen des Überfalls in der Werkstatt nicht gegen Gerner aussagen. Julia reagiert sehr sauer darauf und weint sich später bei Saskia aus. Sie warnt Saskia vor Patrick und rät ihr sich nicht auf seine Spielchen einzulassen. Clemens will sich nun doch wegen der Podiumsdiskussion auf Patrick einlassen. Aber nur um ihn Parolie zu bieten. Er hat sogar Erfolg bei der Versammlung und Patrick verschwindet sauer.

Tommys Mutter redet immer noch in sein Leben rein. Inzwischen hat Daniel einen Job für Tommy in einer Telefonzentrale beschaffen können. Aber seine Mutter versaut ihm den Job. Sie ist in dem Glauben Tommy könnte nicht für sich alleine sorgen.

Frank äußert seine Meinung über Tina bei Elisabeth. Elisabeth rät ihm ihr eine Chance zu geben. Elisabeth traut Tina durchaus Geschäftssinn zu. Kurze Zeit später sucht auch Tina Elisabeth auf. Tina bekommt von ihr Mut zugesprochen. Prompt kümmert sie sich um einen Geschäftsraum. Bei einem liegt sogar schon der Vertrag vor.

Aber Elisabeth plagt sich noch immer wegen ihrer Vergangenheit und hat dabei wirre Träume. Jessica rät ihr endlich nach vorne zu schauen und nicht mehr an André Holm zu denken.


Charaktere[Bearbeiten]

sortiert nach dem erscheinen in der Folge


Orte[Bearbeiten]

sortiert nach dem erscheinen in der Folge



Infos zu Folge 236 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 136 226 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 246 --- 1236




<-- | -->