325

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 325 vom 29. August 1993.

Handlung[Bearbeiten]

Patrick wurde von der Polizei in Siggi's Bar verhaftet. Der Grund: Er hat gesetzeswidrig Land angeboten, was sich nicht in seinem Besitz befand. Als er wieder frei ist, wirft er seinem Bruder Jo Gerner vor, er habe ihn bei der Polizei angeschwärtzt. Und tatsächlich steckt Jo dahinter. Dafür ist jetzt auch eine riesige Geldsumme futsch. Er fordert von Patrick 50.000 DM. Patrick wollte seinen Bruder ausbooten und ist dabei auf die Nase gefallen. Jo teilt Patrick auch mit dass er das richtige Grundstück vom echten Steiner gekauft hat. Gerner genießt natürlich den Erfolg.

Dr. Romberg hat Jürgen den ganzen Tag wegen den Beruhigungstabletten im Nacken gesessen. Jürgen hat nicht die geringste Ahnung wo der Karton geblieben sein könnte. André vermutet dass der Karton vertauscht wurde. Als Jürgen André den Karton brachte, stand noch ein anderer auf dem Bett. Also befinden sich die Beruhigungstabletten bei Milla in der Boutique. Also muss Jürgen die Pillen zurückholen. Da er auf Milla treffen wird, passt ihm es ganz und gar nicht. Milla ist darüber verwundert, dass Jürgen sich schon lange nicht mehr bei ihr gemeldet hat. In dem Moment erscheint er bei Milla in Tina's Boutique. Er erklärt Milla dass er die letzte Lieferung mit den Pillen zurücknehmen muss. Milla rückt den Karton nur unter einer Bedingung heraus. Jürgen muss sich mit ihr in Siggi's Bar treffen. Er willigt ein und verschwindet völlig nervös aus dem Laden. In der Klinik kommt er jedoch fröhlich an und teilt André mit die richtigen Pillen zurück zu haben. Sofort hat er die Pillen in Dr. Rombergs Zimmer ausgetauscht. Dabei scheint er zu vergessen zu haben sich mit Milla zu treffen. Diese wartet ungeduldig in Siggi's Bar auf ihn.

Matthias und Tina kommen von der Hochzeit aus Las Vegas zurück. Am Flughafen werden sie von Milla, Heiko und Yasemin empfangen. Zum aktuellen Anlass wird gleich am Flughafen eine kleine Feier mit Champagner veranstaltet. Dabei kommt zur Sprache dass Matthias von seiner Mutter enterbt wird. Im Gegensatz zu Tina stört es ihm nicht im geringsten. Tina ist der Meinung dass er alles verlieren wird. Später erfahren sie von Beatrice dass die Hochzeit in Las Vegas ungültig ist. In Deutschland hat diese keine rechtskräftige Gültigkeit. Tina nimmt sich die Angelegenheit zu Herzen und möchte sich von Matthias trennen.

Diana ist auf Heiko sauer, weil er Vera die Bravo Zeitschrift abgeluchst hat. Diana ist der Meinung dass Heiko sich beim dem Radiospiel nicht an den Regeln hält. Im gleichen Moment werden die neuen Gegenstände bekannt gegeben, die die Hörer finden müssen um zu gewinnen. Dabei handelt es sich um eine Kaffeemühle und ein paar Gamaschen. Diana fragt Vera nach einer Kaffeemühle und möchte sie haben. Sie findet es nur fair, wenn sie jetzt den Gegenstand bekommt, weil Heiko ja schon die "Bravo" hat. Charlie und Diana begeben sich auf die Suche der Gegenstände in einem Trödelladen. Sofort wird Charlie fündig und entdeckt dabei ein paar alte Gamaschen. Leider haben er und Diana nicht genug Geld dabei und müssen nun zur Bank gehen, um danach die Gamaschen zu bekommen. In der Zwischenzeit kreuzen Yasemin und Heiko in dem Laden auf. Heiko greift sich natürlich die Gamaschen. Als Diana und Charlie zurück sind, erfahren sie dass die Gamaschen schon verkauft wurden. Yasemin hält dieses Spiel für völligen Blödsinn.

Charaktere in der Folge[Bearbeiten]

sortiert nach dem erscheinen in der Folge

Orte[Bearbeiten]

sortiert nach dem erscheinen in der Folge


Infos zu Folge 325 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 225 315 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 --- --- 1325




<-- | -->
b5105fe63edf4b62a1f10ec2b77b9694