3873

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 3873 vom 23.11.2007

Handlung[Bearbeiten]

Gerners eiserne Selbstdisziplin bröckelt. Ohne Johanna ist sein Lebenswerk sinnlos. Obwohl er alles daransetzt, sie wiederzufinden, bleibt sie wie vom Erdboden verschluckt. Als selbst bezahlte Zerstreuung ihn einzig auf sein Elend zurückwirft, kann er die Maske des erfolgreichen Geschäftsmanns nicht länger aufrechterhalten. Alexander leidet. Er fürchtet, nach Iris nun auch Lucy zu verlieren, die seit Tagen nicht mehr mit ihm spricht. Als diese eine ebenso liebevolle wie kostspielige Geste seinerseits auch noch als Bestechungsversuch begreift, bricht er vor ihr zusammen. Wie wird Lucy reagieren? John muss begreifen, dass seine unbedachten Worte über Paulas Sexualität eine unüberbrückbare Kluft zwischen sie geschlagen haben. Verzweifelt verfällt er in Lethargie, bis Philip ihn mit einer Hiobsbotschaft aus der Untätigkeit reißt: Paula ist nicht nur auf dem Weg zu ihrem Vater, sie hat auch noch um Versetzung gebeten.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
2873 3773 3863 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3883 3973 4873




|