4371

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4371 vom 18.11.2009

Handlung[Bearbeiten]

Als Iris erfährt, dass Alexander von seiner Dienstreise zurück ist, eilt sie gleich zu ihm, um ihn wegen Lennys Auszug zur Rede zu stellen. Doch als Alexander Cöster vor ihr steht, holen sie ihre Gefühle für ihn wieder ein. Iris will nur noch eins - möglichst viel Abstand zwischen sich und Alexander bringen, doch das Schicksal will es anders. Tayfun schafft es nicht, sich Kemal zu stellen, zu groß ist die Angst vor dessen Reaktion. Wehmütig erinnert sich Tayfun Badak an seine glückliche Kindheit mit Kemal. Er schämt sich für seine Feigheit, erst recht, als Ayla ihm vor Augen führt, wie wenig sein Verhalten zu dem einstigen Helden ihrer Kindheit passt. Gerner ist zutiefst verletzt, als Katrin seine Vermutung, sie habe Gefühle für ihn, vehement zurück weist. Katrin Flemming ist bemüht, die Wogen wieder zu glätten, doch Gerner zeigt ihr die kalte Schulter. Sie gibt jedoch nicht auf und erinnert ihn daran, was wirklich in ihrer Partnerschaft zählt.

Charaktere[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Regie führte Silke Bäurich.
  • Archivmaterial aus...
    • Folge 4337
    • (Tayfun wird von der Polizei agbeführt)
    • Folge 4370
    • (Katrin macht Jo klar, keine Gefühle für ihn zu haben)

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3371 4271 4361 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4381 4471 5371




|