659

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 659 vom 17.1.1995

Handlung[Bearbeiten]

Millas Pechsträhne nimmt kein Ende. Sie hat wieder kein Glück mit ihrer Kostümlieferung. Die Kleider werden beschlagnahmt, weil sie in Schwarzarbeit angefertigt wurden. Milla glaubt, dass Patrick seine Hände im Spiel hat. Mona will ihn sofort aus der Kooperative rausschmeißen. Doch Patrick wäscht seine Hände in Unschuld. Gerner will wissen, wer sein neuer Konkurrent beim Kauf der Zimmermann-Aktien ist. Patrick forscht nach und findet schließlich heraus, dass Willi Gerner derjenige ist, der die Zimmermann-Aktien aufkaufen will. Saskia, die völlig gestresst ist, soll nun auch noch für die Stadtzeitung auf eine Pressekonferenz. Doch Milla, die für Peter und Saskia Telefondienst macht, verwechselt die Zettel. So findet sich Saskia auf einem Schrottplatz wieder, und Peter landet auf der Pressekonferenz.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 559 649 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 669 759 1659




|