1607

Aus GZSZ Wiki
Version vom 10. Juni 2012, 11:01 Uhr von Fan-Bot (Diskussion | Beiträge) (clean up)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1607 vom 18.11.1998

Handlung[Bearbeiten]

Fabian arrangiert sich mit Sonja als neuer Freundin. Als er jedoch der sorgengebeutelten Vanessa Unterkunft im Wohnwagen gewährt, kommt es zum Streit zwischen ihm und Sonja. Sonja fürchtet, dass Vanessa sich nach der Trennung von Frank wieder Hoffnungen auf Fabian macht. Eifersüchtig stellt sie Fabian vor eine Entscheidung. Ricky will sich bei Elisabeth und Daniel erkenntlich zeigen. Als er hört, dass Nico Natalys Lieblingsschal ruiniert hat und ersetzen will, bringt ihn das auf eine Idee. Nataly befürchtet einen neuen Versöhnungsversuch. Als Ricky tatsächlich mit einem Geschenk in der Bar auftaucht, erteilt sie allerdings einen empfindlichen Dämpfer.Gerner lehnt Katjas Angebot, die Leihmutter für ihn und Barbara zu sein, entschieden ab. Als Barbara davon erfährt, setzt sie Gerner unter Druck. Der findet schließlich keine richtigen Argumente mehr gegen Katja als Leihmutter und willigt ein. Katja erhält eine erste Rate und zahlt Neuhaus aus.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
607 1507 1597 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1617 1707 2607




|