4109: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: GZSZ-Folge vom <nowiki>03.11.2008</nowiki> == Handlung == Katrin hat sich durchgerungen, endlich zu ihrer Tochter Jasmin zu stehen. Als diese sie...)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
== Handlung ==
 
== Handlung ==
 
[[Katrin|Katrin]] hat sich durchgerungen, endlich zu ihrer Tochter [[Jasmin|Jasmin]] zu stehen. Als diese sie jedoch auflaufen lässt, verlässt [[Katrin|Katrin]] der Mut. Doch für [[Gerner|Gerner]] hat eine geeinte Familie oberste Priorität - nicht zuletzt wegen seiner neuen Pläne in der Politik. Er nimmt die Sache selbst in die Hand und überzeugt [[Dominik|Dominik]], zumindest mal mit [[Jasmin|Jasmin]] zu reden. Nachdem [[Lenny|Lenny]] von seiner Schwester mit Tabletten erwischt wurde, stellt diese ihn erschrocken zur Rede: Wolle er sich etwa so vor dem Bund drücken? [[Lenny|Lenny]] schafft es nicht, sich [[Lucy|Lucy]] anzuvertrauen, obwohl er in einer Zwickmühle steckt: Entweder er riskiert, im Bundeswehrkrankenhaus als Simulant aufzufliegen, oder er geht direkt zurück zum Bund. Unerwartet bekommt er Hilfe von [[Philip|Philip]]. [[Emily|Emily]] ist zutiefst frustriert. Ihr Leben scheint ein einziger Scherbenhaufen: Sie muss die zwölfte Klasse wiederholen, nebenbei ihre Sozialstunden ableisten und von ihren Mitschülern wird sie zudem gemobbt. Sie beschließt, sich eine kleine Aufmunterung zu gönnen. Doch die Freude währt nicht lange...
 
[[Katrin|Katrin]] hat sich durchgerungen, endlich zu ihrer Tochter [[Jasmin|Jasmin]] zu stehen. Als diese sie jedoch auflaufen lässt, verlässt [[Katrin|Katrin]] der Mut. Doch für [[Gerner|Gerner]] hat eine geeinte Familie oberste Priorität - nicht zuletzt wegen seiner neuen Pläne in der Politik. Er nimmt die Sache selbst in die Hand und überzeugt [[Dominik|Dominik]], zumindest mal mit [[Jasmin|Jasmin]] zu reden. Nachdem [[Lenny|Lenny]] von seiner Schwester mit Tabletten erwischt wurde, stellt diese ihn erschrocken zur Rede: Wolle er sich etwa so vor dem Bund drücken? [[Lenny|Lenny]] schafft es nicht, sich [[Lucy|Lucy]] anzuvertrauen, obwohl er in einer Zwickmühle steckt: Entweder er riskiert, im Bundeswehrkrankenhaus als Simulant aufzufliegen, oder er geht direkt zurück zum Bund. Unerwartet bekommt er Hilfe von [[Philip|Philip]]. [[Emily|Emily]] ist zutiefst frustriert. Ihr Leben scheint ein einziger Scherbenhaufen: Sie muss die zwölfte Klasse wiederholen, nebenbei ihre Sozialstunden ableisten und von ihren Mitschülern wird sie zudem gemobbt. Sie beschließt, sich eine kleine Aufmunterung zu gönnen. Doch die Freude währt nicht lange...
 +
=== Charaktere ===
 +
''Unvollständig''
 +
<gallery>
 +
Bild:Lenny Cöster|'''[[Lenny Cöster]]'''
 +
Bild:Lucy Cöster|'''[[Lucy Cöster]]'''
 +
Bild:Nik Breidenbach.jpg|'''[[Alexander Cöster]]'''
 +
Bild:Philip Höfer|'''[[Philip Höfer]]'''
 +
</gallery>
 +
 +
=== Orte ===
 +
''Unvollständig''
 +
<gallery>
 +
Bild:Lennys Zimmer.jpg|'''[[Lennys Zimmer]]''' <br/> ''([[Cöster Wohnung]])''
 +
Bild:Coester Wohnung.jpg|'''[[Cöster Küche]]''' <br/> ''([[Cöster Wohnung]])''
 +
Bild:Kiez.jpg|'''[[Kiez]]'''
 +
</gallery>
  
 
{{Leiste-Folge}}
 
{{Leiste-Folge}}
Zeile 8: Zeile 24:
 
[[Kategorie:Chronik]]
 
[[Kategorie:Chronik]]
 
[[Kategorie:November 2008]]
 
[[Kategorie:November 2008]]
 +
[[Kategorie:Jahr 2008]]

Version vom 4. Juni 2010, 15:22 Uhr

GZSZ-Folge vom 03.11.2008

Handlung

Katrin hat sich durchgerungen, endlich zu ihrer Tochter Jasmin zu stehen. Als diese sie jedoch auflaufen lässt, verlässt Katrin der Mut. Doch für Gerner hat eine geeinte Familie oberste Priorität - nicht zuletzt wegen seiner neuen Pläne in der Politik. Er nimmt die Sache selbst in die Hand und überzeugt Dominik, zumindest mal mit Jasmin zu reden. Nachdem Lenny von seiner Schwester mit Tabletten erwischt wurde, stellt diese ihn erschrocken zur Rede: Wolle er sich etwa so vor dem Bund drücken? Lenny schafft es nicht, sich Lucy anzuvertrauen, obwohl er in einer Zwickmühle steckt: Entweder er riskiert, im Bundeswehrkrankenhaus als Simulant aufzufliegen, oder er geht direkt zurück zum Bund. Unerwartet bekommt er Hilfe von Philip. Emily ist zutiefst frustriert. Ihr Leben scheint ein einziger Scherbenhaufen: Sie muss die zwölfte Klasse wiederholen, nebenbei ihre Sozialstunden ableisten und von ihren Mitschülern wird sie zudem gemobbt. Sie beschließt, sich eine kleine Aufmunterung zu gönnen. Doch die Freude währt nicht lange...

Charaktere

Unvollständig

Orte

Unvollständig


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3109 4009 4099 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4119 4209 5109




|