Chris Lehmann

Eric Stehfest spielt Chris Lehmann
Eric Stehfest spielt Chris Lehmann
Name Chris Lehmann
Weitere Namen Christian
WHY
DJ Kleinmann


Eltern Rosa Lehmann
Geschwister Felix Lehmann


Wohnort Bauwagen
Beruf DJ
Arbeitsplatz Mauerwerk
Dabei seit 5640
Bis 6713



Christian Chris Lehmann wurde von Folge 5640 bis Folge 6713 von Eric Stehfest dargestellt.

Charakter bei GZSZBearbeiten

Chris Lehmann ist der Cousin von Nele Lehmann. Bereits kurz nach seinem Erscheinen bei GZSZ wird er zum Stamm-DJ im Mauerwerk. Chris ist in Prenzlauer Berg aufgewachsen und ein waschechter Ossi, obwohl er von der DDR nicht mehr viel mitbekommen hat. Er leidet unter dem tragischen Schicksal, dass sein Opa damals in Ostdeutschland enteignet wurde und aufgrund dessen Selbstmord begangen hat. Dies bestürzte Chris schwer. Mit einer Weltreise und einem Job als DJ hat er sich davon abgelenkt. Seit er wieder in Berlin ist, arbeitet er als DJ und wohnt in einem Bauwagen auf einem besetzten Platz an der Spree im Herzen der Hauptstadt.

Chris kann sehr asozial sein. Er ist ein einfach gestrickter Typ und ein Kleinkrimineller, der sich wenig aus Konsequenzen und Gesetzen macht. Er ist linksextrem und ist oft bereit für seine sozialen Ziele über Grenzen zu gehen. Leider fällt es ihm schwer, Kompromisse einzugehen, weswegen er oft aneckt.

Ausbildung und BerufBearbeiten

Familie und VerwandtschaftBearbeiten

WohnorteBearbeiten

BiografieBearbeiten

Als Lillys Handy gestohlen wird und sie auch noch von den Tätern bedroht wird, rettet Chris Lehmann sie. Lilly will ihn wieder sehen, doch Chris hat an ihr kein Interesse. Als Chris eine Blutvergiftung erleidet, wird er von Lilly im Jeremias Krankenhaus verarztet. Doch er hat keine Krankenversicherung. Sie hilft ihm aber aus dieser Sache heraus. Ebenfalls entdeckt Lilly, dass Chris der unbekannte Aktivist WHY ist. Und auch Vince findet es heraus. Chris weiß, dass Vince ihn nicht verraten wird. Er hilft Vince sogar wegen der drohenden Schließung von Oskars neuer Kita hervorzugehen. So macht Chris ihm zu seinem Partner. Chris plant eine Aktion gegen Gerner. Doch Vince will nicht mehr mitmachen, da er herausgefunden hat, dass Sunny die Enkelin von Gerner ist und er sie nicht dadurch verlieren möchte. Somit macht er die Aktion mit Lilly. Sie verliebt sich sogar in ihn, doch er hat kein Gefallen an ihr. Als irgendwann Chris und Vince in Gerner Wohnung einbrechen, wird er von Jo enttarnt. Nun weiß er, wer hinter WHY steckt. Bevor er ins Gefängnis kommt, muss er die Alternative greifen und fliehen.

Während der Flucht merkt Chris, wie sehr er Lilly Seefeld doch liebt. Lilly selbst war von den ständigen Affären von Chris aber angewidert und lernte den Flüchtling Amar Akram kennen. Lilly verhalf ihm zu einer Scheinehe mit Anni Brehme damit er in Deutschland bleiben darf und nicht wieder nach Mali abgeschoben wird. Chris ist zunehmend eifersüchtig auf Amar, obwohl er ihm und Lilly zunächst erlaubt, im Bauwagen illegal Flüchtlinge ärztlich zu behandeln. Eines Tages siegte die Eifersucht über Chris und er verhinderte nicht, dass die Ausländerbehörde Lilly und Amar zusammen in flagranti erwischt. Zwar konnte Chris in letzter Sekunde noch verhindern, dass die Polizei Amar aufgreift, aber Amar musste erneut flüchten und sich dadurch auch von Lilly trennen. Die brach daraufhin endgültig mit Chris.

Und auch die Freundschaft mit Vince Köpke gerät ins Wanken. Chris und Vince entdecken nämlich die Aufnahme, die Gerner der Korruption überführt, auf Leons Handy. Weil Vince und Leon aber keinesfalls mehr Stress mit Gerner haben wollen, nachdem Gerner zuvor bereits aus Rachsucht versucht hatte, Leon hinter Gitter zu bringen (Leon kam mit Gerners Ex-Freundin Sophie Lindh zusammen), haben sie Chris verboten, die Datei an die Redakteurin des Morgenecho weiterzugeben. Aber im Kampf gegen den Immobilienhai Gerner wurde Chris schwach. Zwar steht Gerner nun öffentlich vor dem Pranger, aber Vince und Leon sind stocksauer auf Chris.

Und auch Anni gibt Chris deutlich zu verstehen, was sie von ihm hält, nachdem sie sich nun auch der Scheinehe verantworten muss. Chris sieht seinen Fehler ein und will sich nun für Flüchtlinge einsetzen. Dafür sammelt er Unterschriften für ein Flüchtlingswohnheim. Allerdings wollen Gerner und Katrin auf diesem Gebiet Luxuswohnungen errichten. Es kommt wieder zum Konflikt zwischen Gerner und Chris. Chris kann sich durch seine Initiative, die auch die Politik beeindruckt, zunächst durchsetzen. Gerner will aber nicht aufgeben und heuert David Brenner an, der das Bauland mit Zyanid vergiftet und ist damit unbewohnbar. Weil die Kosten für die Sanierung für die Stadt zu hoch sind, kann Gerner das Grundstück günstig kaufen und sanieren, um seine Luxuswohnungen zu bauen. Chris vermutet allerdings, dass die Zyanid-Rückstände nicht von einer alten Firma stammen, sondern neu hinzugefügt wurden. In ihm keimt der Verdacht auf, dass Gerner dahinter steckt. Doch David platziert die Beweise heimlich in Chris' Wohnwagen. Chris wird zu Sozialstunden verdonnert.

Während er den Kampf um das Flüchtlingswohnheim vorerst verloren sieht, nagt an ihm weiterhin das schlechte Gewissen wegen Amar. Er reist nach Norwegen um Amar zu suchen und bringt ihn zurück nach Berlin. Dort erkennt er zunehmend, dass David Gerners Handlanger ist und die Brache verseucht hat. Er will ihn zusammen mit Alexander überführen, was ihm aber nicht gelingt.

Inzwischen hat Chris sich von seiner Figur WHY verabschiedet. Er steht seinem Kumpel Vince Köpke bei, als der sich in die Drogenabhängigkeit begibt. Die Hochzeit zwischen Vince und Sunny platzt, weil Vince sie in der Nacht davor betrügt. Chris versucht Sunny ein guter Freund zu sein, merkt aber, dass er Gefühle für sie entwickelt. Auch sein in der Stadt aufgetauchter Bruder Felix ist von Sunny angetan. Chris will aber nichts mit seiner Bankiers-Familie, also Bruder Felix und Mutter Rosa zu tun haben. Er macht Rosa dafür verantwortlich, dass sein Opa sich das Leben genommen hat, weil seine Wohnungssiedlung modernisiert und sein Wohnraum genommen werden sollte. Am 10. Sterbetag seines Opas trifft er am Grab auf Rosa. Die beiden haben ein gutes Gespräch miteinander, was Felix rasend eifersüchtig macht.

Indes kehrt Vince aus dem Entzug zurück und will jetzt ein neues Leben in Los Angeles aufbauen. Chris begleitet Vince und bringt ihn nach LA. Nach seiner Rückkehr keimen die Gefühle für Sunny wieder auf und er lässt sich sogar dazu herab, für eine KFI-Veranstaltung als DJ aufzulegen. Doch die Eifersucht auf seinen Bruder Felix steigt, als er Sunny immer mehr um den Finger wickelt. Das sorgt auch für Zwist zwischen ihm und Sunny, weil er ihr vorwirft, Vince schnell abgehakt zu haben. Die beiden versöhnen sich wieder, aber als Chris sieht, wie Felix mit David Geschäfte macht, will er hinter seine Machenschaften kommen. Als Felix ihm aber klarmacht, dass er nur Sunnys Schulden, die durch einen Fehler entstanden sind, so wieder wettmachen will, lässt Chris ihn nicht auffliegen. Während Chris Sunny nichts von seinen Gefühlen erzählt, geht Felix in die Offensive und hat Erfolg. Sunny kann sich vorstellen, mit Felix eine Beziehung einzugehen.

Indes erfährt Chris, dass Rosa auf Frauen steht. Er ist sauer und sieht das als weiteren Beweis für seine verlogene Familie. Die beiden sprechen sich allerdings aus. Maren Seefeld rät Chris indes, Sunny von seinen Gefühlen für sie zu erzählen und nicht den gleichen Fehler zu machen wie bei Lilly. Doch Chris traut sich nicht. Stattdessen wettert er gegen seinen Bruder Felix, der mit Sunny zusammen kommt. Das bringt Sunny immer wieder gegen ihn auf. Felix verrät Sunny außerdem, dass Chris sich in sie verliebt hat. Als Sunny Chris darauf anspricht, gibt er es zu und sie geht auf Abstand.

Chris freundet sich außerdem mit Bommel an. Beide versuchen mit einem Projekt Obdachlosen zu helfen. Bommel erkrankt aber am Lancaster-Syndrom und hat nur noch wenige Monate zu leben. Chris wird Vertrauer von Bommel und muss ihm auch das Morphium besorgen, mit dem sich Bommel selbst umbringen will. Danach führt er das Obdachlosenprojekt weiter. Aber die Firma, die die Hütten für die Obdachlosen baut, zieht ihn über den Tisch und liefert Bruchbuden an. Er gerät in Streit mit ihnen, die in eine Schlägerei mündet. Felix greift ein. Die Brüder nähern sich an, aber als Chris entdeckt, dass Felix Sunny einen Heiratsantrag gemacht hat, versucht er Sunny das auszureden. Als Sunny die Verlobung tatsächlich auflöst und verschiebt, schwört Felix Rache an Chris. Er macht Chris Glauben, dass er einen Bekannten mit einem Stellplatz für die Obdachlosenunterkünfte hat. Der aber zieht das Angebot im letzten Moment zurück, damit Chris sauer wird. Felix manipuliert mit falschen Beweisen einen Brandanschlag, bei dem er selbst verletzt wird und den er Chris in die Schuhe schieben will. Chris wird verhaftet. Rosa kauft ihn auf Kaution wieder raus und Chris sucht einen Zeugen, der ihn zur Tatzeit gesehen hat. Den Zeugen gibt es auch, wird aber von Felix bestochen - zu Ungunsten von Chris. Nur Lilly glaubt noch an die Unschuld von Chris, aber auch sie kann Sunny nicht vom Gegenteil überueugen - und die willigt ein, Felix zu heiraten und stürzt sich mit ihm in die Hochzeitsvorbereitungen. Als sich Behneke, der durch die Felix-Brandstiftung schwere Nachfolgen hat, ins Krankenhaus einliefern lässt, keimt kurz Hoffnung bei Chris auf, aber Felix überzeugt Behneke, abzuhauen und besorgt ihm gute Ärzte im Ausland.

Chris will Felix zum Geständnis zwingen und entführt ihn. Tatsächlich gesteht Felix, aber als er sich befreien kann, zerstört er das Handy. Chris überwältigt Felix wieder, aber Gerner kommt dahinter und bringt Felix frei. Die Polizei nimmt Chris fest. Er kann fliehen und kidnappt auf der Hocnzeit Sunny, weil er ihr das Tonband vorspielen will. Sunny hört das Band, aber Gerner sorgt dafür, dass Chris in die Psychatrie eingewiesen wird. Felix sagt ihr, er habe das Geständnis nur unter Lebensangst getätigt und es stimme nicht. Sunny glaubt ihm. Indes sorgt Gerners Mittelsmann Martin Wolf, ein Arzt in der Psychatrie, dafür, dass Chris Medikamente nehmen, weiter in der Klinik bleiben muss und Felix sein Vormund wird.

Nach einem gescheiterten Fluchtversuch, bekommt Chris einen Tropf mit starken Psychopharmaka, und weiß nicht mehr wo er ist. Felix redet ihm ein, dass er (Chris) den Brand gelegt hätte. Das frisst ihn innerlich auf. Die Freunde wollen Chris nach Hause in die WG holen, wogegen Felix natürlich Einwände hat. Auf der Abschiedsfeier von Jasmin Flemming tritt Chris im Mauerwerk wieder als DJ auf. Dabei merkt er aber, dass er Sunny noch immer liebt - und das tut ihm weh. Er will Berlin verlassen, schreibt Sunny aber einen Abschiedsbrief. Dort verwendet er die gleichen Worte, wie Felix in seinem Gelöbnis bei der Hochzeit. Das macht Sunny stutzig. Und kurz danach kommen Chris wieder alle Erinnerungen zurück - gerade als er mit Sunny in einem Aufzug stecken bleibt.

Sunny hat danach Zweifel, die auch bestätigt werden, als sie Felix und Gerner sieht, wie sie Chris' behandelnden Arzt Martin Wolff einen Scheck überreichen. Tatsächlich wird Sunny klar, dass sie belogen wurde. Die unterstützt Chris und will ihm helfen, dass er nicht ins Gefängnis muss. So bricht sie mit Gerner und fordert von ihm, dass er dafür sorgt, dass Felix die Wahrheit über den Brand sagt. Was er auch macht. Zudem überschreibt Gerner Chris 20 Prozent der Firmenanteile von KFI International. Und Sunny küsst Chris auch, geht dann aber erst einmal auf einen Selbstfindungstrip. Und auch Felix willigt der Scheidung ein, hat dann aber einen schweren Autounfall. Dabei muss er wiederbelebt werden, zieht sich ein schweres Schädelhirntrauma zu und fällt ins Koma. Chris muss den Betreuer machen, hat darauf aber keine Lust. Doch Chris übernimmt die Betreuung und die beiden kommen sich wieder näher - sehr zum Missfallen von Sunny.

Bei KFI ist Chris als Teilhaber ebenfalls angegiert. Weil aber Katrin und Gerner gegeneinander intrigieren, steht KFI kurz vor dem Ruin. Katrin verkauft deswegen die Obdachlosenbleibe, sehr zum Missfallen von Chris. Während Sunny Verständnis für Katrin aufbringt. Chris will seine 20% Anteile los werden und bietet sie Sunny an. Für ein Sozialprojekt geht er mehrere Monate nach Südamerika.

Als er wieder zurück ist, geht er mit Antonia Ahrens feiern. Und wacht am nächsten Morgen neben ihr auf. Doch es ist nichts passiert. Als Sunny wieder von einer Geschäftsreise zurückkehrt, sind beide wiedervereint. Doch die Idylle währt nur kurz: Die beiden streiten sich, weil Felix und Gerner einen Kleinkrieg führen. Sunny erkennt, dass sie mit Chris keine Zukunft hat und trennt sich von ihm. Doch Sunny wird in den Machtkampf um KFI reingezogen und verursacht einen Unfall, bei dem Sascha Keller stirbt. Sunny flüchtet, was Felix herausfindet und das ausnutzt: Er erpresst sich mit Laura KFI und das Townhouse. Chris und Felix geraten in Streit, wobei Felix Chris gegen die Wand schlägt. Danach bricht er im Mauerwerk zusammen. Doch im Krankenhaus stellt Lilly fest, dass Chris keine Kopfverletzungen hat. Dafür sind seine Blutwerte schlecht. Nach einer Zeit klappt Chris im Mauerwerk zusammen. Verdacht: Ebola. Doch Lilly findet heraus, dass er eine andere Tropenkrankheit hat – gegen die es noch kein Medikament gibt. Denn es ist noch in der Zulassungsphase. Chris droht zu sterben. Doch weil Felix die Chemie-Firma bezahlt, bekommt Chris das Medikament und wird wieder gesund.

Chris überlebt, beginnt aber eine Kampagne gegen das Pharmaunternehmen Helplet Pharmazoitika. Denn es ist mehr auf Profit aus als darauf, Menschenleben zu retten. Lilly und Philip Höfer helfen ihm dabei. Dabei kommen sie immer wieder in Gefahr durch die Polizei, Lilly verliert fast ihren Job. Chris erkennt auch wieder seine Gefühle für Lilly. Weil Helplet Prozesse in Amerika gewinnt, wird Chris immer wütender und will die Zentrale in Brand stecken. Lilly bringt ihn davon noch ab. Nun versucht er das Rezept für das Rezept gegen das Tropenvirus zu stehlen. Er bricht in die Zentrale ein, vorher küssen er und Lilly sich noch. Beim Einbruch fliegt die Helplet-Zentrale in die Luft. Alle denken, Chris ist tot. Aber er lebt noch: Er hat die Formel rechtzeitig posten können. Jetzt können alle das Medikament herstellen und die Preisdiktatur von Helplet hat ein Ende.

Es ist unklar, wo Chris sich jetzt befinden...

BeziehungenBearbeiten

Bezug zu den aktuellen CharakterenBearbeiten

Vorlage:Charakterbezug Chris Lehmann

Jo
Leon

Jo GernerBearbeiten

Chris kann Jo überhaupt nicht leiden. Er protestiert sogar gegen seine Bauprojekte.

Leon MorenoBearbeiten

Chris und Leon kennen sich zum Einen durch Vince und zum Anderen durch Chris' Job als DJ im Mauerwerk.

John
Katrin

John BachmannBearbeiten

Chris und John kennen sich durch das Mauerwerk, in dem Chris hin und wieder als DJ auflegt. Die beiden sind schon öfter aneinander geraten, da Chris' Arbeitseinstellung nicht gerade mit Johns übereinstimmt.

Katrin Flemming-GernerBearbeiten

Chris und Katrin kennen sich durch einige Aktionen seitens Chris gegen Jo. Anfangs behandelte sie ihn ebenso herablassend wie Jo es tat, doch mittlerweile kommen die beiden gut miteinander aus, da Chris ein guter Freund von Till war. Katrin erkennt, dass Chris auch hinter vielen guten Aktionen steht.

Emily
Philip

Emily HöferBearbeiten

Chris und Emily kennen sich nicht.

Philip HöferBearbeiten

Chris und Philip kennen sich nicht.

Jasmin
Tayfun

Jasmin FlemmingBearbeiten

Als Jasmin Hoodies mit der Aufschrift WHY verkaufen wollte, geriet sie mit Chris in ein Streit.

Tayfun BadakBearbeiten

Chris und Tayfun kennen sich nicht.

Max
Ayla

Max KrügerBearbeiten

Chris und Max sind relativ gut miteinander befreundet. Allerdings steht Max nicht immer hinter Chris' Aktionen.

Ayla ÖzgülBearbeiten

Ayla und Chris kennen sich nicht.

Maren
Lilly

Maren SeefeldBearbeiten

Chris und Maren kennen sich durch ihre Tochter Lilly, die eine gute Freundin von ihm ist. Sie half ihm auch dabei, an Felix' Laptop heranzukommen.

Lilly SeefeldBearbeiten

Chris und Lilly sind sehr gute Freunde. Sie hilft ihm sehr oft bei seinen Aktionen gegen Gerner. Mit der Zeit hatte sich Lilly in Chris verliebt, doch er wies sie ab, da er keine feste Beziehung wollte. Als Lilly mit dem Flüchtling Amar zusammenkam, veränderten sich Chris' Gefühle gegenüber Lilly. Aus Eifersucht sorgte er auch dafür, dass Amars und Annis Scheinehe aufflog. Lilly brach daraufhin mit ihm, doch einige Zeit nachdem Amar zu seiner Ehefrau zurückkehrte, versöhnten sich die beiden. Lilly ist auch die einzige, die Chris glaubt, dass er den Brandanschlag nicht verübt hat. Sie versucht ihm mit allen Mitteln zu helfen und zerstritt sich sogar mit Sunny.

Vince
Mesut

Vince KöpkeBearbeiten

Chris und Vince sind sehr gute Freunde. Sie rebellierten gemeinsam gegen Gerner. Als Vince jedoch kokste und sich demzufolge zum Negativen veränderte, wandte sich Chris von ihm ab.

Mesut YildizBearbeiten

Chris und Mesut kennen sich nicht.

Elena
Anni

Elena GundlachBearbeiten

Chris und Elena kennen sich nur flüchtig.

Anni BrehmeBearbeiten

Anni und Chris kennen sich sehr gut und sind relativ gut miteinander befreundet.

Nele
Mieke

Nele LehmannBearbeiten

Chris ist der Cousin von Nele.

Mieke LutzeBearbeiten

Als Mieke von ihrer Familie flüchten wollte, fand sie Zuflucht bei Chris.

David
Lea Marlen Woitack.jpg

David BrennerBearbeiten

Chris und David kennen sich nicht.

Sophie LindhBearbeiten

Chris und Sophie kennen sich nicht.

Felix van Deventer.jpg
Valentina Pahde.jpg

Jonas SeefeldBearbeiten

Jonas beneidet Chris, das er ein guter DJ ist.





Sunny RichterBearbeiten

Chris konnte Sunny zu Beginn überhaupt nicht ausstehen, da er sie für zickig hielt und glaubte, dass sie ein verwöhntes, reiches Mädchen wäre. Mit der Zeit begann er sie allerdings mit anderen Augen zu sehen. Als Vince Sunny in der Nacht vor ihrer Hochzeit betrog, war Chris derjenige, der Sunny tröstete und auffing. Es entwickelte sich eine Freundschaft zwischen den beiden. Chris verliebte sich in Sunny, doch nur Lilly wusste davon. Diese bestärkte ihn immer wieder darin, Sunny seine Liebe zu gestehen. Gerade, als Chris dies tun wollte, wurden sein verhasster Bruder Felix und Sunny ein Paar. Seither versucht er die beiden mit etlichen Aktionen auseinander zu bringen und Sunny davon zu überzeugen, dass Felix ihr nur etwas vorspielt. Blind vor Liebe glaubt Sunny ihm nicht und brach den Kontakt weitgehend ab. Sie glaubt nun, dass Chris von seinem Hass zu Felix besessen ist.




Hinweise

Dieser Charakter trat in folgendem Zeitraum auf

1990er 2000er 2010er 2020er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1
nein ja



nein

alle Charaktere

alle Charaktere
Hauptcharakter ehemalig (Vorname) • A. R. Daniel • Alexander Hinze • André Holm • Anna Meisner • Anni Brehme • Ayla Höfer • Barbara Graf • Beatrice Zimmermann • Ben Bachmann • Bertram Köhler • Caroline Neustädter • Carsten Reimann • Charlotte Bohlstädt • Chris Lehmann • Clemens Richter • Cora Hinze • Dascha Badak • David Brenner • Denise Köhler • Elena Gundlach • Elisabeth Meinhart • Fabian Moreno • Florentine Spirandelli di Montalban • Frank Richter • Frank Ullrich • Franziska Bohlstädt • Heiko Richter • Henrik Beck • Inka Berent • Iris Cöster • Jacky Krüger • Jan Wittenberg • Jasmin Flemming • Jonas Vossberg • Jule Vogt • Julia Backhoff • Julia Blum • Jörg Reuter • Jürgen Borchert • Karsten Richter • Katja Wettstein • Kim Scheele • Lara Kelm • Lena Bachmann • Lenny Cöster • Lilo Gottschick • Lucy Cöster • Lukas Heitz • Manjou Neria • Marc Hansen • Marie Balzer • Marina Geppert • Markus Born • Martin Wiebe • Matthias Zimmermann • Melissa Becker • Mesut Yildiz • Michael Gundlach • Mieke Lutze • Milla Engel • Moritz Demand • Nataly Jäger • Nele Lehmann • Nele Wenzel • Nico Weimershaus • Oliver Engel • Oswald Löpelmann • Patrizia Bachmann • Paula Rapf • Peter Becker • Philip Krüger • Pia Koch • Rainer Falk • Rebecca Scheele • Ricky Marquart • Rita Sahmel • Sandra Ergün • Saskia Rother • Sebastian Winter • Selma Özgül • Sophie Lindh • Steffi Körte • Tanja Seefeld • Tayfun Badak • Tim Böcking • Tina Zimmermann • Tom Lehmann • Vanessa Richter • Vera Richter • Vince Köpke • Vincent Buhr • Xenia di Montalban • Zac Klingenthal
Nebencharakter ehemalig (Vorname) • ? Gerlach • ? Wolbeck • Alexandra Linden • Amar Akram • Andrea von Linnen • Andreas Frantz • André Amos • Anette Arndt • Angela Bernett • Angela Rother • Angelika Heinz • Anna Galuba • Anne Backhoff • Annette Döring • Annette Probst • Anni Kauffeld • Anton Kordes • Antonia Hinze • Armin Kretschmar • Arne Blund • Arthur ? • Arthur Rankert • Backstreet Boys • Bajan Linostrami • Benito ? • Benjamin Neustädter • Benni Dobler • Benno Schäfer • Bernhard Gundlach • Berthold Becker • Betty Becker • Birgit Seitz • Birol Özgül • Brenda Schubert • Bruno Zampieri • Carola Richter • Caroline Carnet • Casimir von Leibhold • Cecil Pitt • Cem Badak • Charleen Klingenthal • Christel Brehme • Christina Klingenthal • Claire Latour • Claus Koch • Cornelia Blau • Dagmar Jäger • Daniela Zöllner • Dark Circle Knights • David Balzer • David Carstensen • David Repkow • Desiré Sass • Dieter Nowak • Doris Hinze • Dorothea Thalberg • Eberhard Reuter • Edith Nowak • Edward Mallen • Edzard Wilhelm Krüger • Elinor Schwarz • Elvira Kamp • Elvira Krohn • Elvira Krüger • Erik West • Erika Vogt • Erwin Becker • Eva Reichel • Eva Worch • Felix Böcking • Felix Reinecke • Filiz Ergün • Florian May • Frank Scholz • Franz Minden • Frederic Ahlbeck • Friedhelm Hahnich • Fürst Albert Spirandelli di Montalban • Fürstin Theresa Spirandelli di Montalban • Gaby Marquart • Georg Bernhard • Gerd ? • Gerda Becker • Gertrud Reuter • Gregor ? • Guido Ahrens • Gundula Jellinghaus • Götz von der Heide • Hakan Buran • Hans-Henning Kluge • Harry Zasske • Hartmut Söllner • Harumi Shimizu • Heike Rieckmann • Heinrich Rother • Helga Markmann • Helge Küppner • Henriette Spirandelli di Montalban • Herbert Schüttler • Hilde Lehmann • Hilde Reim • Holger Bachstein • Hugo ? • Ida Krenzlin • Ines Sommerfeld • Ingrid Eggert • Isabelle Bornat • Jack Greenburg • Jana Chadley • Jana Schulze • Jennifer Gruber • Jessica Gruber • Jessica Naumann • Joanne Pitt • Jonathan Chadley • Josef Mader • Juliane Welker • Julie Moreau • Julius Lehmann • Julius Wenzel • Just Friends • Jürgen Kühling • Kaan Demir • Kalle Groß • Karen Blum • Karin Becker • Katharina Turm • Katja Weiland • Kemal Özgül • Kevin Schäfer • Kike Valdez • Kim Miller • Klaus Kettner • Konrad Eggert • Konrad Scholl • Kurt Le Roy • Lars Klingenthal • Lea Reibitz • Lena Hartwick • Lena Runge • Lisa Ritter • Lisa Stein • Lotta Will • Lotte Michalak • Lucilectric • Luis Kramer • Lukas Kant • Lydia Höfer • Maja Brünning • Manfred Kowalski • Marcel Bork • Mareike Simmer • Margot Hahnich • Maria Schmidt • Martha Neumann • Martin ? 2 • Martin Ahrens • Martin Sommer • Martina Wiesmann • Mascha Marcks • Max Probst • Meike Voss • Michael DeJong • Michael Kammerlander • Michael Vocke • Miriam Althoff • Mona Dorngräber • Murphy • Natalie Büscher • Nicole Marschner • Nicole Müller • Nils Barkhoff • Olaf Breuer • Oliver Arndt • Oliver Brückner • Olivia Christen • Otto Kowalski • Oya Özgül • Pascal Morgenstern • Patricia Koller • Pauline Schuhmacher • Perdita Llorca • Peter Scholz • Rainer Brehme • Richard Steinkamp • Robert Deuerling • Robert Linden • Roberto Falciani • Roland Biedermann • Rolf Breitner • Ronny Heller • Rosalinde Blümel • Rudi Lehmann • Rüdiger Opitz • Sabine Böcking • Sam Michalak • Sebastian Hinze • Sebastian Reim • Semira Badak • Siggi ? • Silver Moon • Simon Nilsson • Simone Sontheimer • Simone Steinkamp • Soapy • Sophia ? • Sophie von Strehlow • Stefan Herzfeld • Steffen Jente • Susanne Limbach • Sven Lutterbek • Sveta Lewandowska • Sybille Vogler • Sybille Wenzel • Tanja Marein • Thea Klein • Theo Hanke • Thomas Lemke • Thomas Schmidt • Thorsten Scheele • Tiffany Bankett • Tommy Zürner • Trude Hahnich • Ulf Glemser • Ursel Sommer • Ursula Berger • Ute Lorenz • Uwe Glaatz • Vera Trebe • Viola von Berg • Walter Bornat • Walter Johannsen • Werner Reinfeld • Wilfried Richter • Wolfgang Braun • Yasmin Hüttermann • Zoe Latour

a1b906bbd4b849c39f0a13b9062273cb