1823

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1823 vom 28.9.1999

Handlung[Bearbeiten]

Als Clemens mit Daniel bricht, erkennt dieser, dass seine Taktik, Clemens völlig zu isolieren, nicht ausreicht. Darum beschließt er, Glaatz' Spielsalon an die Polizei zu verpfeifen. Doch Clemens zeigt erste Zeichen der Einsicht in seine Spielsucht. Er leiht sich Geld von Gerner, um Glaatz auszubezahlen. Aber die Versuchung, sich wieder an den Spieltisch zu setzen, ist groß. Nico überwindet seine Zweifel und versucht widerwillig, seine Rolle als Philips Geliebter zu spielen. Als Simon in die WG einzieht und die ersten Fragen über Nicos und Philips Liebe stellt, stolpert Nico über die erfundene Geschichte. Philip wirft ihm vor, nicht kooperativ genug zu sein. Nico beginnt, Simon eine absurde Geschichte zu erzählen, die Philip entsetzt und den Schriftsteller begeistert. Nico merkt dabei nicht, dass er mit dem Feuer spielt. Andy schiebt seine Angst beiseite und geht über die glühenden Kohlen. Danecker lobt seine Willensstärke und sein Potenzial. Er macht Andy das Angebot, zu einem mehrwöchigen Schulungsseminar in die USA zu gehen. Kai, der die vermeintliche Mutprobe selber nicht bestanden hat, äußert Andy gegenüber seine Bedenken, doch Andy packt unbeirrt und sehr optimistisch seine Koffer.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
823 1723 1813 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1833 1923 2823




|