2

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 2 vom 12. Mai 1992

Handlung[Bearbeiten]

Bei den Richters ist Familienkrach angesagt. Vater Clemens packt noch am gleichen Abend seine Koffer und verlässt das Haus. Derweil macht sich Peter Becker Sorgen um seine Lehrerin Elisabeth Meinhart, die nicht ans Telefon geht. Als er sie zu Hause besuchen will, trifft vor der Tür Elke Opitz. Sie sehen Licht und durch Gasgeruch alarmiert finden sie Elisabeth bewusstlos auf dem Boden, können aber noch rechtzeitig Hilfe holen.

Patrick Graf stellt sich bei Clemens Richter in der Agentur Löpelmann vor. Er will Berufserfahrung sammeln, bevor er mit seinem Vater nach Amerika geht. Clemens sagt, dass er in der Poststelle der Werbeagentur anfangen könne.

Claudia Wedemeier, Clemens Sekretärin, betritt sein Büro. Die beiden haben eine Affäre. Claudia drängt Clemens den Anwalt wegen seiner Scheidung mit Vera endlich anzurufen. Währenddessen liest Vera ihrem Sohn Heiko todtraurig einen 15 Jahre alten Liebesbrief von Clemens vor.

Peter wird von seinem Vater verdächtigt 50 Mark aus der Spardose gestohlen zu haben. Er streitet dies allerdings ab. Daraufhin schlägt ihn sein Vater, während seine Mutter in der Tür steht und nichts unternimmt um ihrem Sohn zu helfen.

Charaktere[Bearbeiten]

Geordnet nach der Anzahl der Szenen in dieser Folge


Orte[Bearbeiten]

Geordnet nach dem Erscheinen in der Folge


Erwähnenswertes[Bearbeiten]

Andrea Höhne

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- --- --- --- --- --- --- 1 2 3 4 5 6 7 12 102 1002




|
24409b36761b48d4a27e97ad5b0d1c4c