2451

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 2451 vom 10.04.2002

Handlung[Bearbeiten]

Barbara fingiert eine Einladung an Martin: Ein angeblich dankbarer Hotelgast lädt ihn in sein einsames Jagdschloss ein. Sie hofft, dass Martin Sonja bitten wird, ihn zu begleiten. Auf der Hütte will Barbara Sonja ermorden, es aber nach einem Unfall aussehen lassen. Sie überredet Martin, Sonja mitzunehmen. Sonja sagt zu, und Barbaras Plan scheint aufzugehen...

Kai sieht sich endlich am Ziel, als Verena genervt das Handtuch wirft. Doch dann muss er feststellen, dass Juror Stallmann vom "Shop-gegen-Shop"-Konzept mit zwei Geschäftsführern begeistert ist. Kurz: Ohne Verena keinen Preis! Kai will Verena nun zwar zur Rückkehr bewegen, gibt tatsächlich aber seinen Plan nicht auf, sie aus dem Laden auszubooten...

John versucht vergeblich, seinen Liebesbrief zurück zu bekommen. Sollte Xenia von seinen Gefühle für sie erfahren, so wären alle Chancen verloren - glaubt John. Er nimmt all seinen Mut zusammen und geht zu Xenia, die den Brief noch nicht gelesen hat. Xenia, die im Glauben ist, es handle sich um Johns Brief an Julia, bietet ihm einfühlsam an, ihn ihr vorzulesen...


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1451 2351 2441 2446 2447 2448 2449 2450 2451 2452 2453 2454 2455 2456 2461 2551 3451




|