3177

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 3177 vom 28.02.2005

Handlung[Bearbeiten]

Lena ist über Sandras Reaktion zutiefst erschrocken - sie hatte ihrer Freundin etwas Gutes tun und nicht ihren Zusammenbruch heraufbeschwören wollen. Doch an Sandra scheint es kein Herankommen zu geben. Zurück in Berlin beschließt Lena trotz der schlechten Erfahrung, Sandra mit ihrer Trauer nicht alleine zu lassen. Doch wird diese Lenas Zuwendung nach dem Desaster annehmen können? Nachdem Wallenberg bei Elisabeth einen Teil seiner Rechnung von Nyumba mit Bargeld begleicht - und zwar aus dem Umschlag, den ihm Manuel übergeben hat - ist Elisabeth irritiert. Obwohl an der Schule Gerüchte kursieren, dass mit Abiturthemen gehandelt wird, wischt Elisabeth ihre Bedenken beiseite. Umso erschrockener ist sie, als sie eine eindeutige Entdeckung macht. John ist komplett überfordert: Nicht nur, dass er mit seinem schlechten Gewissen kämpft, weil er Paula mit Emily betrogen hat. Dazu kommt noch der Abiturdruck, dem er mit seinen Lernlücken nicht gewachsen ist. Völlig frustriert und in dem Bedürfnis, seine Probleme einfach zu verdrängen, trifft er eine unüberlegte Entscheidung.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
2177 3077 3167 3172 3173 3174 3175 3176 3177 3178 3179 3180 3181 3182 3187 3277 4177




|