4869

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4869 vom 15. November 2011

Handlung[Bearbeiten]

Zum ersten Mal seit Verenas Tod betritt Leon das gemeinsame Schlafzimmer: Er ist überwältigt von Verenas Präsenz - in jedem Gegenstand, sieht und fühlt er die Gegenwart seiner Frau. Erschlagen von der aufkommenden Sehnsucht, taucht Leon wieder tief in seinen Schmerz ein. Erst als Oskar weinend angekrabbelt kommt, gelingt es ihm, sich wieder aufzuraffen. Entschlossen beginnt Leon damit, Verenas Sachen wegzuräumen. Philip freut sich riesig, als er Ayla endlich wiedersieht. Die beiden Turteltauben beschließen, den ganzen Tag und Abend gemeinsam zu verbringen. Doch in der WG werden sie von der großen Neuigkeit überrascht, dass Emily und Tuner ein Paar sind. Beim gemeinsamen Essen fällt es Philip unglaublich schwer, an der allgemeinen Heiterkeit teilzunehmen, doch er verbirgt seinen Kummer tapfer. So bemerkt nur Ayla, wie schlecht es ihrem Freund geht. Tayfun kann nicht länger mit ansehen, wie sich Dascha für ihre zwei Jobs aufreibt. Frustriert versucht er sich erneut mit Backgammon, doch Tayfun wird rasch klar, dass er mit "Zocken" auch nicht weiter kommt. Schweren Herzen entscheidet er sich, Mesuts verlockendes Angebot anzunehmen: ein illegales, angeblich todsicheres Geschäft, das viel Geld bringen soll.




- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3869 4769 4859 4864 4865 4866 4867 4868 4869 4870 4871 4872 4873 4874 4879 4969 5869




|