1055

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 1055 vom 29.08.1996

Handlung[Bearbeiten]

Die Fensterscheiben des Fasans werden von einem unbekannten Täter eingeschmissen. Fabian ist sich sicher, dass Götz hinter diesen Anschlägen steckt. Die Reparatur des Karussells gelingt termingerecht. Fabian ist stolz auf sein Werk und versöhnt sich auch wieder mit Vanessa. Doch bevor das Karussell an die Kinder der Villa Regenbogen übergeben werden kann, kommt es zu einer Katastrophe. Chrissie nimmt Nicos Angebot an, bei ihm zu übernachten. Andy wundert sich, wo Chrissie bleibt und macht sich Sorgen um ihre Tarnung. Chrissie verbringt eine schlaflose Nacht an Nicos Seite. Andy schimpft mit Chrissie wegen ihrer unbedachten Aktion. Nico beginnt, sich erneut Gedanken über seine Gefühle für Chrissie zu machen. Charlie ist nach all' den Misserfolgen der letzten Zeit völlig frustriert. Ein Brief von Evas Rechtsanwalt, in dem sie ihn bittet, sie zu besuchen, verstärkt seine Depression noch. Er zögert zunächst, ihrer Bitte nachzukommen, wird aber von Nataly ermutigt, es doch zu tun. Im Landeskrankenhaus findet Charlie eine um Jahre gealterte Eva vor.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
55 955 1045 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 1059 1060 1065 1155 2055




|