3704

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 3704 vom 23.03.2007

Handlung[Bearbeiten]

Klaus-Dieter Klebsch ist in dieser Folge das letzte mal bei GZSZ zu sehen

Nach der Begegnung mit Iris ist Caroline aufgewühlt -die Cösters sind alte Bekannte, und insbesondere an Alexander knüpfen sich Erinnerungen. Tim gegenüber verschweigt Caroline dies allerdings, wünscht sie sich doch, die Vergangenheit ruhen zu lassen. Doch wird ihre Vergangenheit sie in Ruhe lassen? Um Katrin davon abzubringen, in Deuerlings krimineller Vergangenheit herumzustochern, willigt Gerner zerknirscht ein, Johannas Nachnamen in Flemming zu ändern. Viel mehr trifft ihn jedoch, dass Katrin sich anschließend weigert, weitere Essenslieferungen von Deuerling entgegenzunehmen, da sie damit unwissentlich seine Pläne durchkreuzt. Für Gerner heißt es nun Alternativen suchen. Hannes' Tod löst bei seinen Kindern Entsetzen aus. Vor allem für Philip und Emily, für die dieser zweite Schicksalsschlag völlig unerwartet kommt, bricht eine Welt zusammen. Während Emily vergeblich Halt im Alltäglichen sucht, erleidet Philip einen Nervenzusammenbruch. John bemüht sich für seine Geschwister stark zu sein, doch wird er dies durchhalten können?

Sonstiges[Bearbeiten]

  • In dieser Folge steig K.Dieter Klebsch bei GZSZ aus, nachdem er 5 Jahre die Rolle des Hannes Bachmann verkörpert hatte.



Infos zu Folge 3704 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
2704 3604 3694 3699 3700 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3714 3804 4704




|