1266

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1266 vom 11.07.1997

Handlung[Bearbeiten]

Fabian überzeugt Charlie, seine 100 000 Mark von Gerner zurückzufordern. Gerner versucht Zeit herauszuschinden, und Barbara glaubt sogar, dass Charlie sein Geld niemals wiedersehen wird. Doch Charlie bekommt sein Geld. Aber dann wird ihm eine schöne Frau zum Verhängnis. Nach ihrer Trennung fällt es Nataly und Jörg sehr schwer, in der Redaktion zusammenzuarbeiten. Zu allem Überfluß taucht auch noch Natalys Mutter, Dagmar, auf. Sie besteht darauf, den wahren Grund für die Trennung zu erfahren. Nataly will ihr jedoch nichts erzählen. Chrissie ist verzweifelt, dass Leibold sie nicht zur Prüfung zuläßt weil sie zu spät gekommen ist. Gemeinsam mit Nico und Philip sucht sie nach dem kleinen Paul, der bezeugen könnte, dass sie nur aus Hilfsbereitschaft zu spät zur Prüfung gekommen ist.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
266 1166 1256 1261 1262 1263 1264 1265 1266 1267 1268 1269 1270 1271 1276 1366 2266




|