1456

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 1456 vom 17.04.1998

Handlung[Bearbeiten]

Gerner ist Sonja gegenüber mißtrauisch geworden. Als er sie fragt, warum sie seine Untreue mit Anna nie angesprochen hat, kann sie ihn jedoch beruhigen. Gerner beginnt, sich Gedanken über die Zukunft zu machen und möchte mit Sonja einen alten Traum realisieren. Ricky läßt sich weiterhin von Nataly in der WG pflegen. Nico und Philip vermuten, dass Ricky simuliert, um freie Kost und Logis in der WG auszunutzen. Doch Daniel erfährt von Ricky den wahren Grund: Ihm gefällt es, von Nataly umsorgt zu werden. Aber da erwischt Nataly Ricky in einer verräterischen Situation. Clemens stellt Anna in der Bar wütend zur Rede, und Anna läuft aufgewühlt davon. Clemens ist über Annas vermeintlichen Seitensprung schwer erschüttert. Als sie ihn aufsucht, um ihre Unschuld zu beteuern, verlangt er eine Erklärung von ihr, die sie ihm nicht geben kann. Daraufhin beendet Clemens die Beziehung.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
456 1356 1446 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1466 1556 2456




|