4896

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4896 vom 22. Dezember 2011

Handlung[Bearbeiten]

Während bei Dascha und Tayfun die Sehnsucht nacheinander wächst, haben Philip und Ayla ihre Beziehung in eine Sackgasse manövriert. Ayla glaubt durch etwas Abstand Entspannung schaffen zu können und ringt sich zu einer Fortbildung durch. Philip hingegen flüchtet sich in Fatalismus. Bei Tayfun und Dascha werden die zarten Annäherungen durch Daschas Ängste, Tayfun könnte wieder in den Sog der Gang geraten, überlagert. Doch Tayfun beteuert, er würde sich nicht verlieren. Als Dascha ihn in voller Begeisterung von einem Geschenk Mesuts schwärmen hört, wird sie eines Besseren belehrt. In ihrer Verzweiflung sucht und findet sie Trost bei Philip. So kurz vor Heiligabend macht Pia Leon bewusst, dass nur Leon die verfahrene Situation mit Vince auflösen kann und er Vince explizit für das gemeinsame Weihnachtsfest einladen sollte. Als Leon jedoch bei den Seefelds ankommt, stellt er fest, dass Vince sich mit dem Status Quo arrangiert hat. Er scheint sogar mit ihm als Vater abgeschlossen zu haben. Vinces harte Worte treffen Leon sehr, hat der doch über die Weihnachtstage ohnehin mit Verenas Tod zu kämpfen. Dass Leon bei den feierlichen Vorbereitungen in der WG keinen Frieden findet, ist vorprogrammiert.




- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3896 4796 4886 4891 4892 4893 4894 4895 4896 4897 4898 4899 4900 4901 4906 4996 5896




|