5030

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 5030 vom 05. Juli 2012

Handlung[Bearbeiten]

Ayla Höfer gerät in einen Gewissenskonflikt, als ihre Oma ihr das eigene Hochzeitskleid schickt, um an die Familientradition anzuknüpfen. Ayla will das altmodische Kleid auf keinen Fall zu ihrer Hochzeit tragen, sie möchte ihre Oma aber auch nicht vor den Kopf stoßen. Kurzerhand reißt sie ein Stück Stoff ab und beschuldigt Bolle, es ruiniert zu haben. Philipp sagt sie davon nichts. Gerner sucht Belastungszeugen für den Prozess. In seiner Verzweiflung versucht er Mesut Yildiz und Tayfun Badak zu erpressen und Emily Badak als Zeugin zu gewinnen. Alles vergeblich! Gibt es noch einen Weg, um Linostramis Verurteilung zu erzwingen? Tayfun und Mesut schlagen Gerner einen Deal vor. Nach Lillys Tränenausbruch tröstet Maren Seefeld sie liebevoll und redet ihr ins Gewissen, mit der Diät aufzuhören. Maren gesteht Alexander Cöster ihre Sorgen um ihre Tochter und ärgert sich, dass auch Lilly Seefeld vom allgemeinen Schlankheitswahn gepackt wurde. Währenddessen überkommt Lilly zuhause eine Fressattacke. Maren ist erleichtert, dass Lilly wieder Kuchen isst. Sie ahnt nicht, dass Lilly ein schwerwiegenderes Problem hat.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
4030 4930 5020 5025 5026 5027 5028 5029 5030 5031 5032 5033 5034 5035 5040 5130 6030




|

Charaktere[Bearbeiten]