2687

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 2687 vom 19. März 2003

Handlung[Bearbeiten]

Senta ist total überarbeitet. Bis morgen muss ihre Präsentation fertig sein und Hannes' Arbeit muss sie auch noch absolvieren. Trotz Sentas Nachtschicht ist sie nicht fertig geworden. Sie versucht jetzt zusammen mit Clemens das beste daraus zu machen: Mit Erfolg! Clemens ist sehr begeistert von Senta, allerdings nicht vom langsam arbeitenden Hannes. Sandra kann Maries Entscheidung nicht verstehen, dass sie in den Orden eintreten und Nonne werden will. Marie will dort ihre innere Ruhe finden. Ihr Entschluss steht fest: Sie geht ins Kloster. Da Marie erst einmal auf Zeit in das Leben einer Nonne schlüpfen will, geht sie nach Frankreich, wo dies angeboten wird. Sandra bringt Marie zum Kloster. Ben und Xenia genießen ihr erstes Frühstück nach ihrer Verlobung. Deniz und Nico holen Ben darauf zum Junggesellenabschied im Mocca ab. Xenia geht derweil zu Cora, die schon Erfahrung mit dem Thema Heiraten gesammelt hat.

Charaktere[Bearbeiten]

Geordnet nach der Anzahl der Szenen in dieser Folge

Orte[Bearbeiten]

Geordnet nach dem Erscheinen in der Folge

Erwähnenswertes[Bearbeiten]

Marie sagt auf Wiedersehen!
  • Regie führte Andreas Morell.
  • Marie Balzer (Jeanette Biedermann) verlässt in dieser Folge vorerst die Seifenoper, um sich intensiver um ihre Musikkarriere zu kümmern. In der Serie geht Marie ins Kloster. Sie kehrt jedoch im Oktober noch einmal für ein halbes Jahr zurück.

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1687 2587 2677 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2697 2787 3687




|
70bab28d56b647369ada3d4bd3e957e0