4798

Aus GZSZ Wiki
Version vom 3. Mai 2012, 19:36 Uhr von Fan-Bot (Diskussion | Beiträge) (Kategorien berichtigen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4798 vom 5.8.2011

Handlung[Bearbeiten]

Als sich plötzlich die Ausländerbehörde zu einem Besuch ankündigt, macht sich bei Dascha Panik breit. Zwar meistern Tayfun und sie die Kontrolle, doch sie müssen erkennen, dass es nie einen Herrn Schmidt bei der Ausländerbehörde gegeben hat. Fassungslos begreifen sie, dass Gerner hinter allem steckt.Nachdem Katrin in Erfahrung gebracht hat, dass Gerner sie wegen Dominiks Motorrad belogen hat, versucht sie vergeblich, ihm auf die Schliche zu kommen. Als sie ihn dann jedoch zur Rede stellt, muss sie beschämt erkennen, dass Gerner das Geld für ihr Geburtstagsgeschenk ausgegeben hat. Katrin ahnt nicht, wie berechtigt ihre Zweifel an Gerner dennoch sind.Vince kann nicht umhin, als Verena anzuvertrauen, dass er eine Schreibschwäche hat. Doch als er sie bittet, vor Leon Stillschweigen zu bewahren, öffnet Verena ihm die Augen: Nicht seine Schreibschwäche, sondern seine Heimlichtuerei befeuert Leons Unzufriedenheit.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3798 4698 4788 4793 4794 4795 4796 4797 4798 4799 4800 4801 4802 4803 4808 4898 5798




|