2211

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 2211 vom 18.04.2001

Handlung[Bearbeiten]

Vom Schuss getroffen sackt Elisabeth zusammen. Bevor Inka richtig begreift, was geschehen ist, wird sie vom Sondereinsatzkommando überwältigt und abgeführt. In panischer Sorge um Elisabeth begleitet Daniel seine Frau ins Krankenhaus, wo sie sofort operiert wird. Die Notoperation rettet Elisabeth das Leben. Als Elisabeth aus der Narkose erwacht, fragt sie sofort nach Chris. Wird Daniel ihr die Wahrheit sagen können?

Charlotte hat einen Nervenzusammenbruch und kann nicht begreifen, dass Chris tot ist. Cora kümmert sich besorgt um Xenia und Charlotte und bringt sie nach Hause. Xenia will ihren Schmerz nicht zulassen und hält nach außen ihre tapfere Fassade aufrecht. Scheinbar gefasst geht sie den schweren Gang ins Krankenhaus und holt Chris' Habseligkeiten ab. Doch als sie sein letztes Geschenk für sie findet, wird sie vom Schmerz überwältigt...

Info[Bearbeiten]

Franziska Dilger (Inka Berent) und Jan Hartmann (Chris Bohlstädt) sind in dieser Folge das letzte Mal zu sehen.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1211 2111 2201 2206 2207 2208 2209 2210 2211 2212 2213 2214 2215 2216 2221 2311 3211




|