2257

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2257 vom 27.06.2001

Handlung[Bearbeiten]

Xenia hat mit der Stiftung eine Menge zu tun. Deswegen glaubt sie, ihre plötzlich auftretenden Kopfschmerzen hätten mit Stress zu tun. Doch dann entdeckt Peter bei einer Reparatur auf dem Hausboot Schimmelpilzbefall. Flo führt Xenias Schmerzen auf den Schimmelpilz zurück und versucht, Xenia zum Verlassen des Hausboots zu bewegen. Da Xenia sich vehement weigert, das Boot zu verlassen, das sie als Ort ihrer Liebe zu Chris in Ehren halten möchte, entwickeln Flo und Peter einen Plan.

Sonja weist die Forderung nach Sex von Möller Jr. weit von sich, muss aber nun fürchten, aus dem Geschäft zu sein. Um wenigstens auch Gerner aus dem Deal zu manövrieren, kompromittiert sie ihn beim Vater von Robert. Robert wiederum verlangt als Gegenleistung für sein Schweigen, dass sie vor seinen Freunden eine Affäre mit ihm vorspielt. Sonja geht darauf ein, und das Blatt scheint sich wieder zu ihren Gunsten zu wenden. Doch sie hat die Rechnung ohne Gerner gemacht.

Sentas Verkleidungsnummer hat Moritz die Tour vermasselt, und ihre Erklärung, sie habe nur einem unglücklich Verliebtem helfen wollen, überzeugt ihn nicht, zumal sie damit ihm geschadet hat und er bei seiner Herzensdame nicht mehr landen kann. Senta sieht ihren Fehler ein. Auf der anderen Seite ist sie froh, Moritz jetzt besser auf Distanz halten zu können - aber das Schicksal scheint die beiden partout zusammenschmieden zu wollen.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1257 2157 2247 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 2261 2262 2267 2357 3257




|