2654

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2654 vom 31.01.2003

Handlung[Bearbeiten]

Cora ist aus Sorge um Antonia nur noch ein Schatten ihrer selbst. Ihr wird schmerzlich bewusst, welche Strapazen auf ihr Kind zukommen. Als Antonia nach überstandener Dialyse auf dem Wege der Besserung scheint, schöpft Cora leise Hoffnung. Elisabeth hat kein Verständnis für Maries Anwandlungen. Marie bedauert, dass Elisabeth so wenig offen ist für andere, neue Lernmethoden und lässt sich auch von Sandra nicht zur Vernunft bringen. Erst Senta schafft es, Marie klar zu machen, dass sie den Schulstoff ernst nehmen muss. Marie fühlt sich hervorragend auf die anstehende Deutsch-Klausur vorbereitet - zumindest theoretisch... Während Sandra sich in ihrem Gefühlschaos völlig allein gelassen fühlt, beschwert sich Verena bei Julia über Sandra. Julia spricht Sandra auf ihr sonderbares Verhalten an, woraufhin Sandra einen Entschluss fasst...



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1654 2554 2644 2649 2650 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2664 2754 3654




|