2767

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2767 vom 17.07.2003

Handlung[Bearbeiten]

Leon hat ein schlechtes Gewissen gegenüber Cora. Als er auf Julia trifft, beschließen sie den Kontakt auf ein Minimum zu reduzieren. Leon setzt nun alles daran, seine Beziehung zu retten. Er bemüht sich, Cora ein perfekter Partner zu sein. Cora genießt das, auch Leon glaubt sich auf dem rechten Weg - doch das Erwachen am nächsten Morgen lässt die Fassade bröckeln. Susanne fängt sich und gesteht Clemens ihr Geheimnis. Clemens nimmt es gelassen auf und versucht sie zu beruhigen. Doch Susanne beschließt zu gehen und Clemens, der Angst hat sie zu bedrängen, will sie nicht aufhalten. Susanne ist enttäuscht, dass Clemens sie nicht bittet zu bleiben. Es scheint, als gingen die beiden wieder ohne Annäherung auseinander. Tim und John werden bei der Ausgrabungsstätte von Dieckmann erwischt. Dieser entpuppt sich aber als netter Archäologe, der den Jungs berichtet, Grabräuber würden die Stätte plündern. Tim und John heften sich erneut an die Fersen von Wiehler und machen eine erschreckende Entdeckung.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1767 2667 2757 2762 2763 2764 2765 2766 2767 2768 2769 2770 2771 2772 2777 2867 3767




|