2466

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2466 vom 02.05.2002

Handlung[Bearbeiten]

Die Stimmung zwischen Cora und Leon ist nach wie vor gespannt. Cora weist Leon ständig zurück, was ihr jedoch nicht leicht fällt. Erst als Senta nach einem letzten, verzweifelten Versöhnungsversuch von Leon an Coras Gefühle für Leon appelliert, geht Cora auf Leon zu und zeigt sich zu einer Versöhnung bereit.

Moritz ist gekränkt über die Verschwörung der Frauen, gibt aber - zu Kais Verwunderung - Sandra die Schuld daran, anstatt Verena zur Rede zu stellen. Sandra und Verena halten ihren Plan weiter für gelungen. Moritz hingegen bringt es nicht einmal fertig, Verena vom Hausboot zu werfen. Kai wittert daraufhin bei Moritz mehr als ein rein sexuelles Interesse an Verena.

Ben glaubt, Xenia verstanden zu haben und schickt ihr daraufhin sein altes Märchenbuch mit einer Widmung. Nachdem Xenia diese gelesen hat, gelingt es ihr nicht länger, ihre Gefühle für Ben zu leugnen. Da sie meint, Chris zu verraten, will sie ihnen nicht nachgeben. Martin macht ihr klar, dass sie allein aus Angst, auch Ben zu verlieren, ihre Gefühle nicht zulassen will.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1466 2366 2456 2461 2462 2463 2464 2465 2466 2467 2468 2469 2470 2471 2476 2566 3466




|