1784

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1784 vom 4.8.1999

Handlung[Bearbeiten]

Barbara kann nicht fassen, daß Gerner sie wegen des Hauses die ganze Zeit belogen hat. Wütend stellt sie ihn zur Rede. Gerner behauptet, daß er von Yashin unter Druck gesetzt worden sei und versichert, er werde der WG und Andy Ersatzwohnungen stellen. Barbara scheint versöhnt, und Gerner sieht der Versteigerung frohlockend entgegen. Doch da macht ihm Barbara einen heftigen Strich durch die Rechnung. Ricky fühlt sich unter Druck, weil er für Elvira ein Marketingkonzept entwerfen soll. Trotz vieler Ideen merkt Ricky, daß er den professionellen Anforderungen nicht genügen wird. Als Ausweg verschafft sich Ricky mit Nicos Hilfe über den Firmenserver Zugang zu Elviras Konzept. Er nutzt Elviras Entwurf als Basis für seine Ideen. Doch er hat nicht mit dem Kleingedruckten gerechnet. Clemens beschließt, Anna zu vergessen und will ihre Sachen aus der Wohnung räumen. Cora bietet ihre Hilfe an, und auch Kai erklärt sich wegen Cora sofort bereit, mit Hand anzulegen. Cora und Kai beschließen etwas Farbe in die triste Wohnung zu bringen, um Clemens aufzuheitern und streichen Türrahmen und Regale. Als Cora Clemens die Überraschung präsentieren will, erlebt nicht Clemens, sondern sie selbst eine farbenfrohe Überraschung.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
784 1684 1774 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1794 1884 2784




|