2029

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2029 vom 25.07.2000

Handlung[Bearbeiten]

Barbara eilt zum Flughafen Schönefeld, um mit Antonia das Land zu verlassen. Cora und Nico versuchen derweil, sie aufzuhalten: In einem Telefonat appellieren sie an Barbaras schlechtes Gewissen. Barbara überlegt es sich tatsächlich anders und will das Kind zurückgeben. Ein verhängnisvoller Zufall vereitelt jedoch ihre Absicht, und sie bringt sich und Antonia in höchste Lebensgefahr.

Sonja lädt Marie und deren Freundinnen zu einem professionellen Schminkkurs ein. Als Inka davon Wind bekommt, fühlt sie sich ausgebootet und setzt alle Hebel in Bewegung, um ebenfalls daran teilzunehmen. Marie ärgert sich maßlos über Inkas Anwesenheit und triezt sie, wo sie nur kann. Aber natürlich schlägt Inka zurück.

Peters Plan, von Elisabeth Geld zu erschwindeln, geht schief. Allerdings wird er vom schlechten Gewissen geplagt, weil er seine Mutter belogen hat. Als Flo ihn auch noch unter Druck setzt, weil er kein Geld auftreiben konnte, erkennt er, wie viel Ärger ihm die Drogen bereiten: Er entschließt sich, damit aufzuhören. Elisabeth setzt all ihre Hoffnung in diesen Entschluss, muss aber bald einsehen, dass Peter es nicht schafft.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1029 1929 2019 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2039 2129 3029




|