2298

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2298 vom 23.08.2001

Handlung[Bearbeiten]

Kai genießt Maries zärtliche Pflege. Allerdings besteht sie darauf, dass er auch dann im Bett bleibt, wenn sie sich nicht um ihn kümmern kann. Um für die romantischen Stunden zu zweit ein Video auszuleihen, schleicht er sich für kurze Zeit aus dem Haus. Das kann Marie niemals herausfinden - denkt Kai...

Da alle anderen Johns Skorpiongeschichte für ein Hirngespinst halten, ergreift John selbst die Initiative. Er verschafft sich Zutritt zu Elisabeths Wohnung, um sie von einem Kammerjäger durchsuchen zu lassen. Doch das macht die Sache nicht besser: Die Wohnung ist anschließend das reinste Chaos und John muss sich jede Menge neue Vorwürfe anhören. Niemand glaubt ihm. Er kann nichts beweisen und ahnt nicht, dass sich der Beweis in seinem Rucksack versteckt hält.

Senta ist verzweifelt. Sie kann ihre leidenschaftlichen Gefühle für Moritz einfach nicht zulassen, da sie fürchtet, Sandra zu sehr zu verletzen. Langsam beginnt Moritz, Sentas Verzweiflung zu verstehen. Obwohl er sich sehnlichst ihre Nähe wünscht, fasst er den Entschluss, sich vorläufig zurückzuziehen.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1298 2198 2288 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2308 2398 3298




|