2303

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2303 vom 30.08.2001

Handlung[Bearbeiten]

Patrizia hat viel um die Ohren. Sie zieht in die neue Wohnung um und muss gleichzeitig einen wichtigen Artikel schreiben. Als sie am nächsten Morgen dann noch verschläft und John sich über die Zustände in der neuen Wohnung beklagt, schickt sie ihn gestresst weg und bittet ihn, außerhalb zu frühstücken und dann in den Förderunterricht zu gehen. Das stellt sich als Fehler heraus.

Senta versucht vergeblich, Moritz dazu zu überreden, in die Agentur zurückzukehren. Als sie am nächsten Tag - wie versprochen - mit Sandra einkaufen geht, bemerkt sie, wie viel Moritz für sie aufgegeben hat. Senta bekommt ein schlechtes Gewissen. Als Sandra von ihr ein sündhaft teures Kleidungsstück haben möchte, spitzt sich die Situation zu...

Martin schafft es nicht, Peter zu sagen, was er wirklich von seiner Kunst hält. Sein schlechtes Gewissen wird etwas beruhigt, da Peter durch Martins Lob und die Ausstellung im Fasan wieder Auftrieb bekommt. Er und Flo hoffen nun, dass Peter seine Krise überwunden hat. Doch dieser sieht immer noch zweifelnd dem sich selbst gesetzten Ultimatum - seinem dreißigsten Geburtstag - entgegen.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1303 2203 2293 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2313 2403 3303




|