4039

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

GZSZ-Folge vom 25.7.08

Handlung[Bearbeiten]

Iris wünscht sich nichts mehr, als endlich zur Ruhe zu kommen, doch sie hat keine Chance: Sowohl Henrik als auch Alexander bieten ihr an, dass sie zu ihnen zurückkommen könne. Beide lieben sie und wollen mit ihr gemeinsam das Kind großziehen. Iris ist zunächst überfordert - doch dann fällt sie eine Entscheidung, die so ganz anders ausfällt, als sich die beiden Rivalen das ausgemalt haben. Nach Jasmins Zusammenbruch lässt Dominik deren merkwürdiges Verhalten nicht mehr los. Er beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen und vermutet zunächst, dass Jasmin wahrscheinlich ein traumatisches erstes Mal hatte. Aber irgendwie passt seine Theorie nicht mit Jasmins häufigen One-Night-Stands und ihrem scheinbar lustvollem Umgang mit Sex zusammen. Doch Dominik nähert sich der Wahrheit unaufhaltsam bis zu einem ungeheuerlichen Verdacht: Was, wenn es noch viel, viel schlimmer ist? John kommt sich vor wie ein Tiger im Käfig: Freudlos, gefangen und ausgeliefert. Und alle erwarten, dass er funktioniert - dass er Emily in ihrer Therapie zur Seite steht, Verständnis für Philip zeigt, seinem Job nachgeht und möglichst auch die bevorstehende Scheidung von Paula klaglos hinnimmt. John gibt sich auch alle Mühe, doch schließlich hat er das Gefühl, zu ersticken. Und trifft einen spontanen, wohltuend egoistischen Entschluss.

Erwähnenswertes[Bearbeiten]

Charaktere[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Unvollständig


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3039 3939 4029 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4049 4139 5039




|
1e9e7f79b99d4b549973b67e61806d7b