Bachmann Wohnung

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Eingang vom Kiez aus

Allgemeines[Bearbeiten]

Die Wohnung der Bachmanns befindet sich in einem Haus auf dem Kiez in der Reichenburger Straße 16. Zunächst befinden sich in der Wohnung die Räumlichkeiten der Christopher-Bohlstädt-Stiftung. Da die Wohnung jedoch zu klein ist, zieht Xenia mit der Stiftung um und bietet die Wohnung Patrizia Bachmann und ihrem Sohn John an.

2008 konnten die Bewohner 2 Wochen lang nicht in die Wohnung, da sie komplett unter Wasser stand.

Orte[Bearbeiten]

Die Wohnung wurde während des Kulissenumbaus im Herbst 2002 ummodelliert.

Im Eingangsbereich befindet sich das Wohnzimmer, das durch einen Raumteiler von der Küchennische getrennt wird. Bei der Eingangstür befinden sich die Zimmer von John, Philip und Emily und das Badezimmer. Die Wohnung hat einen Balkon, von dem aus man über den Kiez sehen kann.

Wohnzimmer[Bearbeiten]

Das Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist der zentrale Ort der Wohnung. Von dort gelangt man in die offene kleine Küche. Im Wohnzimmer nimmt die Familie auch ihr Essen zu sich. Außerdem stehen dort eine grüne Couch mit einem Fernseher und einer Spielekonsole. Die Farbe der Wände ist beige. Zu Zeiten von Hannes Bachmann war die Wohnung eher schlicht. Nachdem er gestorben ist, wurden die Kleinmöbel ein wenig modernisiert.

Bolle schläft außerdem hier. Er hat sein Körbchen direkt neben dem Balkon.

Küche[Bearbeiten]

Die Küche

Vom Wohnzimmer gelangt man direkt in die offene Küche. Sie ist sehr klein. Es gibt 2 Theken, einen Herd, einen Kühlschrank, und der Rest des Platzes beträgt ca. 3m². Die Kacheln sind gelblich.

Philips Zimmer[Bearbeiten]

Philips Zimmer

Vom Eingangsbereich kommt man auch in Philips Zimmer.

Philips Zimmer ist in blauen Farbtönen eingerichtet. Er hat eine Couch in seinem Zimmer, die zu einem Bett ausgezogen werden kann. Neben der Tür hat er seinen Schreibtisch, auf dem er seinen Laptop stehen hat. An seiner Wand hängt sein Fahrad.

Balkon[Bearbeiten]

Der Balkon

Vom Wohnzimmer, dem zentralen Ort, gelangt man durch eine Glastür auf den Balkon. Auf dem Balkon aus hat man eine herrliche Aussicht auf den Kiez. Das Mehrstockhaus ist genau gegenüber. Der Balkon ist weiß verputzt. Ansonsten stehen Gartenmöbel und ein Elektrogrill draußen. Dort grillt John manchmal im Sommer. Besonders auffallend ist die große, blaue Freiheitsstatuenfigur, die rechts neben der Tür steht, und nachts leuchtet.


WC[Bearbeiten]

Badezimmer

Vom Eingangsbereich kommt man auf die Toilette.

Das WC der Wohnung ist sehr kahl und dunkel. So gut wie keine Möbel sind dort. Das WC sah man nur selten, wie z.B. als John sich nach Paulas Trennung die Haare abrasiert hat.

2009 wurde das Badezimmer komplett neu renoviert und umgeräumt. Jetzt wirkt es viel freundlicher.

Schlafzimmer[Bearbeiten]

Johns Schlafzimmer

Vom Eingangsbereich kommt man auch ins Schlafzimmer.

Das Schlafzimmer war früher einmal das Schlafzimmer von John und Paula. Dann war es das Zimmer von John und Caroline. Nach Carolines Auszug wohnt er alleine in dem Schlafzimmer.

Das Bett steht in der Mitte des Raumes. Neben der Tür sind ein Spiegel und ein Regal. Die Wände sind weiß gestrichen. Überall hängen Fotos von Stränden (vermutlich von einen Urlaub).

Als John im Erholungsurlaub war, war kurzzeitig Carsten Reimann in seinem Zimmer einquartiert, was John nicht sehr begrüßte, als er nach Hause kam.



Emilys / Tuners Zimmer[Bearbeiten]

Emilys Zimmer früher

Vom Eingangsbereich kommt man in Emilys Zimmer.

Emilys Zimmer ist sehr im Teenie-Style eingerichtet. Seit 2009 hat sie neue Möbel. Alles ist sehr mädchenhaft. Die vorherrschenden Farben sind Rosa, Rot und Weiß. Der Mittelpunkt des Zimmers ist die Kommode, die direkt neben der Tür steht.

Emily hat keinen richtigen Kleiderschrank. Eher ist es eine Stange mit ihren Klamotten, wie man es in Geschäften sieht. Es stehen nur sehr wenige Möbel in ihrem Zimmer.

Seit Mai 2010 ist Emily ausgezogen. Ihr Nachmieter wurde für kurze Zeit Max Krüger. Die Einrichtung hat Emily mit in ihre neue Wohnung genommen.



Bewohner[Bearbeiten]

aktuelle Bewohner[Bearbeiten]

ehemalige Bewohner[Bearbeiten]


Hinweise

Dieser Ort existiert in folgendem Zeitraum

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
nein ja


noch unklar


alle Orte
Bilder Ort ehemalig • 2-Etagen-Wohnung • Agentur Amos • Agentur Löpelmann • Allistair • André Holms Wohnung • Anwaltskanzlei • Arztpraxis Gundlach • Autowerkstatt • Backhoff Wohnung • Bauernhof • Becker Wohnung • Bistro • Bluebird • Bundeswehrstation • Bunker • Café Mocca • Christopher-Bohlstädt-Stiftung • Citylights • Classic-Hotel • Claudias Wohnung • Daniels Bar • Daniels Boot • Daniels Fitness-Studio • Daniels Wohnung • Daniels alte Wohnung • Domi-Ziel • Dunkelziffer • Döring Wohnung • Emilys und Lennys Wohnung • Fasan • Flemming Wohnung • Flirt-Taxi • Fotostudio Sontheimer • Galerie • Gemeinschaftpraxis Scheele und Nehls • GernAir • Gerners Villa • Gerners Wohnung • Hansen Werft • Hansen Wohnung • Haus in Erkner • Hausboot • Holms Tante Emma Laden • Hostel Traumfabrik • Humboldt-Gymnasium • Kais Korner • Kosmetikfirma Dr. Galensa • Kupferbrunnen • Köhlers Wohnung • Lilo Gottschicks Agentur • Loft (1996 - 2002) • Lorenz' Wohnung • Made by Lena • Mehrstockhaus • Meinhart Wohnung • Metropolitan Trends • Morgenecho • Motorradwerkstatt • Neumanns Haus • Nowaks Haus • Nyumba • Opitz Wohnung • Opitz alte Wohnung • Parkcafé • Richters Haus • Saskias 2. Wohnung • Saskias Wohnung • Schneiderwerkstatt • Schreinerei • Sisters • Sommers Wohnung • Sonjas Atelier • Spielzeugfabrik • Sportscafé • Suppenstand • Tina's Boutique • Tommy Walters Wohnung • U-Bahn Tunnel • Ullrich Haus • Villa Regenbogen • Wittenberg Wohnung • Wohnung Geppert-Richter • Wohnung Gundlach • Wohnung im Innenhof • Wohnwagen • Zimmermann Haus • Zimmermann Konzern

acdeecd5a72f48109d576ff5faa5b6a7