Spätkauf

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
von Außen
von innen
Das hintere Regal
Seine Wohnung im Lagerraum

Allgemeines[Bearbeiten]

Bis zum 22. Dezember 2008 wurde der Spätkauf von Danny betrieben. Tim hatte dort mal aushilfsweise gejobbt.

Der Spätkauf befindet sich mitten im Kiez. Er wird von manchen auch liebevoll "Späti" genannt.

Seit dem 29. Dezember 2008 führt Tayfun den Laden. Seine erste Kundin war Verena.

Tayfun wohnt auch im Spätkauf. Durch einen Vorhang kann man in seine "Wohnung" (Lagerraum seines Ladens) gehen. Er wohnt zwar mit Getränkekästen zusammen, doch er hat sein Zimmer heimisch eingerichtet.

Im Spätkauf wurde Emily mal von einem Kunden bedroht, der Emily erkannte und der Emilys Nacktfotos im Internet gesehen hat. Zuerst greift Lenny ein, doch auch Lenny kann die Situation nur vorübergehend entschärfen. Am Schluss kommt noch Tayfun. Er rettet Emily.

Im Spätkauf gerieten auch Tayfun und Leon aneinander, wobei Leon sich am Regal den Kopf anhaute. Daraufhin war er benommen, er stürzte im Mauerwerk die Treppe hinunter und saß daraufhin längere Zeit im Rollstuhl.

Dominik und Tanja hatten im Spätkauf ein One Night Stand.

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Montag bis Freitag: 7:00 bis 23:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 8:00 bis 2:00 Uhr

Verkauf[Bearbeiten]

Im Spätkauf kann man, anders wie in einem Kiosk, auch Haushaltsgeräte kaufen.

Im Spätkauf war kurze Zeit auch ein Internetcafé. Doch weil Tayfun bei Leon Spielschulden hatte, musste er die Computer verkaufen. Die Traumfabrik war danach die einzige Einrichtung im Kiez, die ein Internetcafé betrieb.

Sortiment[Bearbeiten]

* Zeitschriften:

  • Metropolitan Trends
  • Brandenburger Express
  • Unser Kind

Modezeitschriften (meist von Jasmin gekauft):

  • Glam .... 2,40 €
  • Fashion
  • Mode
  • M3

Homosexualitätszeitschriften (von Lennys Vater gekauft):

  • Andersrum
  • Lesben

* sonstiges:

  • Windeln Marke Milli .... 19.90 €
  • 2 Croissant und 1 Brötchen: 2,30 €
  • 1 Flasche Olivenöl 1,90€

...

Mitarbeiter[Bearbeiten]

Ehemalige Mitarbeiter[Bearbeiten]


Hinweise

Dieser Ort existiert in folgendem Zeitraum

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7
nein nur außen ja


noch unklar


alle Orte
Bilder Ort ehemalig • 2-Etagen-Wohnung • Agentur Amos • Agentur Löpelmann • Allistair • André Holms Wohnung • Anwaltskanzlei • Arztpraxis Gundlach • Autowerkstatt • Backhoff Wohnung • Bauernhof • Becker Wohnung • Bistro • Bluebird • Bundeswehrstation • Bunker • Café Mocca • Christopher-Bohlstädt-Stiftung • Citylights • Classic-Hotel • Claudias Wohnung • Daniels Bar • Daniels Boot • Daniels Fitness-Studio • Daniels Wohnung • Daniels alte Wohnung • Domi-Ziel • Dunkelziffer • Döring Wohnung • Emilys und Lennys Wohnung • Fasan • Flemming Wohnung • Flirt-Taxi • Fotostudio Sontheimer • Galerie • Gemeinschaftpraxis Scheele und Nehls • GernAir • Gerners Villa • Gerners Wohnung • Hansen Werft • Hansen Wohnung • Haus in Erkner • Hausboot • Holms Tante Emma Laden • Hostel Traumfabrik • Humboldt-Gymnasium • Kais Korner • Kosmetikfirma Dr. Galensa • Kupferbrunnen • Köhlers Wohnung • Lilo Gottschicks Agentur • Loft (1996 - 2002) • Lorenz' Wohnung • Made by Lena • Mehrstockhaus • Meinhart Wohnung • Metropolitan Trends • Morgenecho • Motorradwerkstatt • Neumanns Haus • Nowaks Haus • Nyumba • Opitz Wohnung • Opitz alte Wohnung • Parkcafé • Richters Haus • Saskias 2. Wohnung • Saskias Wohnung • Schneiderwerkstatt • Schreinerei • Sisters • Sommers Wohnung • Sonjas Atelier • Spielzeugfabrik • Sportscafé • Suppenstand • Tina's Boutique • Tommy Walters Wohnung • U-Bahn Tunnel • Ullrich Haus • Villa Regenbogen • Wittenberg Wohnung • Wohnung Geppert-Richter • Wohnung Gundlach • Wohnung im Innenhof • Wohnwagen • Zimmermann Haus • Zimmermann Konzern

24fb459ea8eb45599359082ffc17b5e3