Luis Ahrens

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leider muss hier noch einiges überarbeitet werden. Es fehlen wichtige Daten oder Angaben!

(dazu gehören auch Kategorien und Info-Boxen und Vornamen und Nachnamen Links)

Seiten mit weiteren Infos findest du hier • Schau doch mal, ob du hier vielleicht einige Infos findest!

Maximilian Braun spielt Luis Ahrens
Maximilian Braun spielt Luis Ahrens
Name Luis Ahrens
Weitere Namen Kröte


Eltern Martin Ahrens
Nina Ahrens
Geschwister Antonia Ahrens


Beruf Schüler
Arbeitsplatz Schule
Kollegen Jo Gerner Katrin Flemming Nina Ahrens Sunny Richter
Dabei seit 6311
Bis heute


Maximilian Braun spielt ab August 2017 Luis Ahrens.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten]

Familie und Verwandtschaft[Bearbeiten]

Biografie[Bearbeiten]

Luis zieht im Alter von 15 Jahren mit seinen Eltern nach Berlin.

Luis macht ein Praktikum bei KFI International, weil sein Vater Martin Ahrens gut mit Jo Gerner befreundet ist und zu dem Luis einen sehr guten Draht hat und die Familie nach Berlin ziehen will. Luis macht sich gut, hat starke Vorschläge. Aber in der Schule macht er Probleme: Immer wieder klettert er auf hohe Gebäude und bringt sich damit in Gefahr. Außerdem zeigt er ein sehr abweisendes Verhältnis gegenüber seinem Vater. Und er stielt das Handy von Alexander Cöster, nachdem seines kaputt gegangen ist. Alex sieht davon ab, es Martin zu erzählen. Mit der Zeit verbessert sich auch das Verhältnis zwischen Luis und Martin. Doch bald wird klar, warum Luis so abweisend reagiert: Martin schlägt Nina. Nach jedem Streit seiner Eltern geht Luis auf hohen Gebäuden oder Kränen klettern. Einmal zusammen mit Jonas Seefeld, der dabei fast in die Tiefe stürzt. Luis rettet ihn und Jonas ist ihm dankbar, freundet sich mit ihm an. Dann erfährt er aber, dass seine Mitschülerinnen ihn für schwul halten. Jonas geht auf Abstand, was Luis bespaßt. Als die Austauschschülerin Maria bei ihm einzieht, verguckt er sich in sie. Aber auch Jonas hat ein Auge auf Maria geworfen. Luis hat auch nachher noch Kontakt mit ihr.

Währenddessen schlägt Martin wieder Nina. Luis bekommt das mit und eröffnet seiner Mutter, dass er das schon die ganze Zeit wusste. Nina zieht die Konsequenzen und schmeißt Martin raus. Nina will sich auch scheiden lassen. Als auch Gerner von Martins Eskapaden erfährt, wird Martin sauer und stattet Nina einen Besuch ab. Als er sie schlagen will, geht Luis dazwischen und bekommt den Schlag ab. Luis will sich künftig wehren, klaut daher Gerners Waffe. Bei einer Schießübung mit Jonas zieht er sich einen Ohrschaden zu. Später taucht Martin auf. Im Streit zieht Luis die Waffe. Martin will sie ihm abnehmen. Im Gerangel löst sich ein Schuss, der Jonas im Arm trifft. Doch Jonas erleidet nur einen Streifschuss. Martin muss Berlin verlassen und Nina und Luis können in Frieden ohne Martin leben.

Wegen der Waffe bekommt Luis Sozialstunden, die er im Jeremias Krankenhaus ableistet. Dort verliebt er sich in seine Kollegin Annika. Die nutzt ihn aber nur aus und hat einen anderen Freund. Nina kommt dahinter und Luis macht mit ihr Schluss.

Im Fotokurs trifft Luis auf Brends Schubert, die ihn aber von Anfang an auf dem Kicker hat. Im Freibad sieht sie, wie Luis sich einen runterholt und nimmt das mit dem Handy auf. Mit dem Video erpresst sie Luis, der ihr teure Sachen kaufen soll. Gleichzeitig taucht Luis' Schwester Antonia Ahrens in Berlin auf, die damals wegen den häuslichen Problemen die Familie verlassen hat. Das trägt ihr Luis noch nach. Aber Toni kann sich immer mehr bei ihm einschleimen, gibt ihm Nachhilfe in Selbstverteidogung. Und de braucht er auch, denn Brenda peinigt ihn immer mehr.

f46c1fdc165e4aeab434b638764026c4