Lucilectric

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
300px
Lucilectric
Name Lucilectric






Rolle bei GZSZ Lucilectric
Dabei seit 886
Bis 888


Lucilectric ist in Folge 888 vom 29. Dezember 1995 bei Gute Zeiten, Schlechte Zeiten ausgestiegen.


Die Band in GZSZ[Bearbeiten]

Lucilectric kommen in Daniels Bar, weil sie eine Autopanne haben. Charlie möchte sich umgehend um den Schaden kümmern. Dabei findet er raus, dass die Lichtmaschine defekt ist. Doch die Werkstätten können nicht mehr vor Neujahr liefern, so sitzen Ralf und Luci in Berlin fest. Spontan singen sie einen Song in Daniels Bar. Da die beiden in der Stadt festhängen, brauchen sie so lange auch eine Bleibe. Kim bietet an, dass sie bei ihr wohnen könnten. Doch Andy funkt dazwischen und quartiert Luci und Ralf im Loft ein, ohne dabei Tom gefragt zu haben, dem die Wohnung gehört. Als dieser heim kommt, möchte er erst mal ins Bad und sieht dabei Luci in der Badewanne. Schnell schließt er die Tür und zitiert Andy zu sich. Der muss nun erklären, was Luci in der Badewanne verloren hat. Doch Andy kann Tom besänftigen und sie dürfen nun im Loft verweilen, bis die Autopanne behoben ist. Andy möchte seine Gäste natürlich verköstigen und leiht sich Getränke von Daniel aus der Bar aus. Als er gehen möchte, kommt Vera in die Bar. Sie gibt bekannt, dass in der Villa Regenbogen eine Silvesterfeier stattfinden wird. In dem Moment lädt sie spontan Daniel, Andy und Jo ein. Andy macht den Vorschlag, dass Lucilectric einen Benefizauftritt in der Villa machen könnten und möchte sich sofort darum kümmern, dass das was wird. Doch da hat Andy die Rechnung ohne Lucilectric gemacht. Sie wollen am nächsten Tag nach München zurückfliegen und den Wagen später überführen lassen. Luci und Ralf wollen später die Tickets bei City Tours abholen. Wissen aber nicht wo das Büro genau ist. Tom verspricht ihnen, die Tickets für sie zu holen. Doch Andy lässt sich nicht unterkriegen und hat eine Idee. In einer Telefonzelle ruft er bei Tom an und Luci geht ans Telefon. Er verstellt seine Stimme und gibt sich als Mitarbeiter von City Tours aus. Dazu meint er, dass die Maschine überbucht ist, und Lucilectric nicht abreisen können. Der Plan klappt und Andy freut sich diebisch. Als er mit den beiden zur Villa Regenbogen gehen möchte, läuft ihnen Tom über den Weg. Der wundert sich, dass Lucilectric noch da sind. Er war im Reisebüro und hat erfahren, dass die Tickets storniert worden sind. Nun kommt natürlich raus, dass Andy die Buchung gecancelt hat. Damit muss er auch erklären, warum er den Flug gecancelt hat. Als er beichtet, dass er das für den Auftritt in der Villa Regenbogen getan hat, halten das Lucilectric zwar für abgefahren aber auch gut. Sie beschlossen in der Villa aufzutreten. Die Kinder waren begeistert und der Auftritt wurde ein voller Erfolg. Danach reist die Band wieder nach München ab.

Charaktere in der Serie[Bearbeiten]

Die beiden Bandmitglieder spielten sich selbst.

Mitglieder[Bearbeiten]

  • Luci van Org
  • Ralf Goldkind

Allgemeines[Bearbeiten]

Lucilectric existierten von 1993 bis 1999 und hatten ihren Gastauftritt bei GZSZ Ende 1995. Insgesamt prodozierten sie neun Singles und drei Alben. Die erfolgreichste Single war dabei "Mädchen", mit der sie 1994 ihren Durchbruch schafften.




Besonderes bei GZSZ


alle Darsteller
Hauptdarsteller ehemalig (mit Fotos) • Aelrun Goette • Alexander Becht • Alexander Eisenfeld • Alexander Kiersch • Alexander Schäfer • Alexandra Finder • Alexandra Neldel • Andrea-Kathrin Loewig • Andreas Arnstedt • Andreas Elsholz • Angela Neumann • Anna Frenzel-Röhl • Anna Lübbecke • Anne Brendler • Arne Stephan • Bernhard-Heinrich Herzog • Björn Harras • Cathrin Vaessen • Christin Baechler • Claudia Weiske • Dagmar Sitte • Daniel Enzweiler • Dirk Borchardt • Dirk Meier • Dominic Boeer • Felix Isenbügel • Felix von Jascheroff • Fenja Rühl • Franziska Dilger • Gordon Munro • Hanne Wolharn • Hannelore Minkus • Hans Christiani • Hendrik Borgmann • Ines Victoria Macha • Irene Neuner • Jan Hartmann • Jan Sosniok • Jasmin Tawil • Jeanette Biedermann • Jessica Ginkel • Johannes Baasner • Josephine Schmidt • Julian Scheunemann • Katharina Ursinus • Kea Könneker • Klaus-Dieter Klebsch • Kristin Meyer • Laurent Daniels • Lena Ehlers • Maike von Bremen • Manfred Callsen • Maren Thurm • Marie-Christine Herriger • Matthias Hinze • Matthias Matz • Mia Aegerter • Michael O. Rüdiger • Michael Trischan • Mirjam Köfer • Mona Klare • Nadine Dehmel • Natalie Alison • Natascha Pfeiffer • Neelesha Barthel • Nik Breidenbach • Nina Bott • Norman Kalle • Oliver Bender • Oliver Petzokat • Patrick Harzig • Peer Kusmagk • Pete Dwojak • Rainer Meifert • Ralf Benson • Raphael Schneider • Raphael Vogt • Raúl Richter • Rhea Harder • Robert Lyons • Roman Roth • Sali Landricina • Samia Dauenhauer • Sandra Keller • Sarah Tkotsch • Saskia Valencia • Senta-Sofia Delliponti • Simone Hanselmann • Stefan König • Stefanie Julia Möller • Susan Sideropoulos • Suzanne Ziellenbach • Sıla Şahin • Thomas Gohlke • Tim Sander • Timmo Niesner • Tina Bordihn • Tokessa Martinius • Torsten Stoll • Udo Thies • Uta Kargel • Victoria Sturm • Viktoria Voigt • Yvonne Catterfeld • İsmail Şahin
Nebendarsteller ehemalig (mit Fotos) • Ana Fonell • Andreas Grothusen • Annemarie Eilfeld • Antonia Hinze.jpg • Aylin Thompson • Bastienne Voss-Büttner • Benito Keolun Sambo • Benjamin Kiss • Bernd Ludwig • Birgit Anders • Branco Vukovic • Bärbel Röhl • Caroline Beil • Christa Rockstroh • Christian Olsen • Christian Oskar Spitzl • Christiane Christiani • Christiane Maybach • Christoph Quest • Claudia Arnold-Brauner • Claudio Maniscalco • Constanze Harpen • Daniel Fripan • Debora Weigert • Denise Zich • Denize Gorzelanny • Dorothea Gebhardt • Egon Hofmann • Eva-Katrin Weiss • Evelyn Meyka • Finja Büngel • Frederic Sieber • Fritz Hammer • Gabriela Krestan • Gabriele Blum • Gerd Blahuschek • Gerhard Gutberlet • Gert Klotzek • Gloria Iberl • Gundi Eberhard • Gytta Schubert • Hannes Stelzer • Hans Klima • Heide Domanowski • Heidi Weigelt • Heinke Hüttmann • Holger Hauer • Ilonka Breitmeier • Ingrid Steeger • Inka Löwendorf • Inka Victoria Groetschel • Ivie Obazee • Jaime Tadeo Mikan • Jonas Harder • Josephin und Victoria Kunze • Juana von Jascheroff • Judica Albrecht • Judith Gerke • Julia Gerke • Just Friends • Karin Winkler • Kevin Klockzin • Klaus Schindler • Lucilectric • Luise von Finckh • Lutz Moik • Magnus und Niklas Paul • Mandy-Marie Mahrenholz • Marcus Ulbricht • Marcus Vick • Margot Rothweiler • Mariella Ahrens • Martin Hoppe • Matthias Rödder • Matthias Zieschang • Mey Lan Chao • Mia Sophie Lange • Michael Griem • Michael von Rospatt • Mike Zobrys • Monica Gruber • Nils Daniel Finckh • Nora Bendig • Norbert Hülm • Oliver Reinhard • Patrick und Phillip Kaufmann • Peter Groeger • Peter Hladik • Peter Lehwald • Philine Aoudi • Philipp Rimmele • Rimbert Spielvogel • Roland Boecker • Ross Antony • Roswitha Dost • Rudolf Geske • Sabine Manke • Shai Hoffmann • Silvester Berger • Stephan Meyer-Kohlhoff • Susanne Evers • Suzanne Kockat • Sylvia Habermann • Thomas Engel • Thomas Mai • Thorsten Heidel • Tommaso Cacciapuoti • Ulrike Haase • Verena Araghi • Volker Lüdecke • Werner Kanitz • Wilfried Loll • Wolfgang Grindemann • Wookie Mayer



Hinweise

Dieser Charakter trat in folgendem Zeitraum auf

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
nein ja



nein

alle Charaktere

alle Charaktere
Hauptcharakter ehemalig (Vorname) • A. R. Daniel • Alexander Hinze • André Holm • Anna Meisner • Barbara Graf • Beatrice Zimmermann • Ben Bachmann • Bertram Köhler • Caroline Neustädter • Carsten Reimann • Charlotte Bohlstädt • Clemens Richter • Cora Hinze • Dascha Badak • Denise Köhler • Elisabeth Meinhart • Elke Opitz-Graf • Fabian Moreno • Florentine Spirandelli di Montalban • Frank Richter • Frank Ullrich • Franziska Bohlstädt • Heiko Richter • Henrik Beck • Inka Berent • Iris Cöster • Jacky Krüger • Jan Wittenberg • Jonas Vossberg • Julia Backhoff • Julia Blum • Jörg Reuter • Jürgen Borchert • Karsten Richter • Katja Wettstein • Kim Scheele • Lara Kelm • Lena Bachmann • Lenny Cöster • Lilo Gottschick • Lucy Cöster • Lukas Heitz • Manjou Neria • Marc Hansen • Marie Balzer • Marina Geppert • Markus Born • Martin Wiebe • Matthias Zimmermann • Melissa Becker • Michael Gundlach • Mieke Lutze • Milla Engel • Moritz Demand • Nataly Jäger • Nele Lehmann • Nele Wenzel • Nico Weimershaus • Oliver Engel • Oswald Löpelmann • Patrizia Bachmann • Paula Rapf • Peter Becker • Philip Krüger • Rainer Falk • Rebecca Scheele • Ricky Marquart • Rita Sahmel • Sandra Ergün • Saskia Rother • Sebastian Winter • Steffi Körte • Tanja Seefeld • Till Kuhn • Tim Böcking • Tina Zimmermann • Tom Lehmann • Vanessa Moreno • Vera Richter • Vincent Buhr • Xenia di Montalban • Zac Klingenthal
Nebencharakter ehemalig (Vorname) • ? Gerlach • ? Wolbeck • Alexandra Linden • Andreas Frantz • André Amos • Anette Arndt • Angela Bernett • Angela Rother • Angelika Heinz • Anna Galuba • Anne Backhoff • Annette Döring • Annette Probst • Anni Kauffeld • Anton Kordes • Antonia Hinze • Arne Blund • Arthur ? • Arthur Rankert • Bajan Linostrami • Benito ? • Benjamin Neustädter • Benni Dobler • Benno Schäfer • Bernhard Gundlach • Berthold Becker • Betty Becker • Birgit Seitz • Bruno Zampieri • Carola Richter • Caroline Carnet • Casimir von Leibhold • Cecil Pitt • Claire Latour • Claus Koch • Cornelia Blau • Dagmar Jäger • Daniela Zöllner • Dark Circle Knights • David Balzer • David Carstensen • David Repkow • Desiré Sass • Dieter Nowak • Doris Hinze • Dorothea Thalberg • Eberhard Reuter • Edith Nowak • Edward Mallen • Elinor Schwarz • Elvira Kamp • Elvira Krohn • Erik West • Erika Vogt • Erwin Becker • Eva Reichel • Eva Worch • Felix Böcking • Felix Reinecke • Filiz Ergün • Florian May • Frank Scholz • Franz Minden • Frederic Ahlbeck • Friedhelm Hahnich • Fürst Albert Spirandelli di Montalban • Fürstin Theresa Spirandelli di Montalban • Gaby Marquart • Georg Bernhard • Gerd ? • Gerda Becker • Gertrud Reuter • Gregor ? • Guido Ahrens • Gundula Jellinghaus • Götz von der Heide • Hakan Buran • Hans-Henning Kluge • Harry Zasske • Hartmut Söllner • Harumi Shimizu • Heike Rieckmann • Heinrich Rother • Helga Markmann • Helge Küppner • Henriette Spirandelli di Montalban • Herbert Schüttler • Hilde Lehmann • Hilde Reim • Holger Bachstein • Hugo ? • Ida Krenzlin • Ines Sommerfeld • Ingrid Eggert • Isabelle Bornat • Jana Chadley • Jennifer Gruber • Jessica Gruber • Jessica Naumann • Joanne Pitt • Jonathan Chadley • Josef Mader • Juliane Welker • Julius Lehmann • Just Friends • Jürgen Kühling • Kaan Demir • Kalle Groß • Karen Blum • Karin Becker • Katharina Turm • Katja Weiland • Kemal Özgül • Kevin Schäfer • Kike Valdez • Kim Miller • Klaus Kettner • Konrad Eggert • Konrad Scholl • Lars Klingenthal • Lena Hartwick • Lena Runge • Lisa Ritter • Lisa Stein • Lotte Michalak • Lucilectric • Manfred Kowalski • Marcel Bork • Mareike Simmer • Margot Hahnich • Maria Schmidt • Martha Neumann • Martin ? 2 • Martin Sommer • Martina Wiesmann • Mascha Marcks • Max Probst • Meike Voss • Michael DeJong • Michael Kammerlander • Michael Vocke • Mona Dorngräber • Murphy • Natalie Büscher • Nicole Marschner • Nils Barkhoff • Olaf Breuer • Oliver Arndt • Otto Kowalski • Pascal Morgenstern • Patricia Koller • Pauline Schuhmacher • Perdita Llorca • Peter Scholz • Rainer Brehme • Richard Steinkamp • Robert Deuerling • Robert Linden • Roland Biedermann • Rolf Breitner • Ronny Heller • Rosalinde Blümel • Rudi Lehmann • Rüdiger Opitz • Sabine Böcking • Sam Michalak • Sebastian Hinze • Sebastian Reim • Siggi ? • Silver Moon • Simon Nilsson • Simone Sontheimer • Simone Steinkamp • Soapy • Sophia ? • Sophie von Strehlow • Stefan Herzfeld • Steffen Jente • Susanne Limbach • Sven Lutterbek • Sveta Lewandowska • Sybille Vogler • Sybille Wenzel • Tanja Marein • Thea Klein • Theo Hanke • Thomas Lemke • Thomas Schmidt • Thorsten Scheele • Tiffany Bankett • Trude Hahnich • Ulf Glemser • Ursel Sommer • Ursula Berger • Ute Lorenz • Uwe Glaatz • Vera Trebe • Walter Bornat • Walter Johannsen • Werner Reinfeld • Wilfried Richter • Wolfgang Braun • Yasmin Hüttermann • Zoe Latour

856dd47fa1e54ea390d60ddce616e6e0