Verbrecher-Gang

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verbrecher-Gang dealte Drogen, klaute oder knackte Autos. Als sie eines Tages beim Autoknacken von Kemal Özgül erwischt werden, schlagen sie Kemal in der nächstliegenden U-Bahnstation so sehr, bis dieser bewusstlos wird. Das bizarre: Kemal Özgül ist der Cousin zweiten Grades des "Nachwuchsdrogendealers" Tayfun Badak, der dabei war. Dieser hat zwar nicht zugeschlagen, jedoch hat er nichts unternommen. Als die Polizei schließlich kommt, verschwinden alle - bis auf Tayfun. Dieser konnte das alles gar nicht realisieren und hat nicht mitbekommen, dass die Polizei kommt. Kemal Özgül ist seitdem querschnittsgelähmt und Tayfun musste lange ins Gefängnis und ist außerdem aus der Familie verstoßen worden.

Das alles geschah bevor Tayfun 2008 im Serienuniversum bei GZSZ auftauchte.

Mitglieder[Bearbeiten]

kriminelle Machenschaften[Bearbeiten]

Charakter[Bearbeiten]

Leider muss hier noch etwas ergänzt werden. Es fehlen Daten oder Angaben!

Seiten mit weiteren Infos findest du hier • Schau doch mal, ob du hier vielleicht einige Infos findest!




Besonderes bei GZSZ