Nina Ahrens

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leider muss hier noch einiges überarbeitet werden. Es fehlen wichtige Daten oder Angaben!

(dazu gehören auch Kategorien und Info-Boxen und Vornamen und Nachnamen Links)

Seiten mit weiteren Infos findest du hier • Schau doch mal, ob du hier vielleicht einige Infos findest!

Maria Wedig spielt Nina Ahrens
Maria Wedig spielt Nina Ahrens
Name Nina Ahrens



Ehepartner Martin Ahrens
Kinder Luis Ahrens
Beruf studierte Jura, später Immobilienmaklerin, arbeitet als Angestellte und Immobilienmaklerin bei KFI
Arbeitsplatz KFI International
Kollegen Jo Gerner Katrin Flemming Sunny Richter Luis Ahrens
Dabei seit ?
Bis heute



Maria Wedig spielt Nina Ahrens.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten]

Familie und Verwandte[Bearbeiten]

Freunde[Bearbeiten]

Biografie[Bearbeiten]

Nina ist eine Bekannte von Gerner, ihr Sohn Luis Ahrens bekommt einen Praktikanten-Job bei KFI International. Auch Nina sucht nach dem Umzug nach Berlin einen Job - und wird bei KFI fündig. Der Neustart der Familie Ahrens glückt, auch wenn Luis seinem Vater Martin Ahrens sehr zurückhaltend agiert. Bald wird der Grund klar: Martin schlägt Nina. Nina kann Martin nochmal verzeihen, als sie sieht, dass er sich wirklich bemüht. Doch Nina will Martin auch klarmachen, dass er sie respektieren muss - auch, dass sie jetzt beruflich bei KFI durchstartet. Ohne seine Hilfe. Als Martin wieder ausrastet und sie schlägt, stellt sie ihn vor ein Ultimatum: Entweder er macht eine Therapie oder Luis und sie verlassen ihn. Inzwischen sind sie getrennt, da Martin sich nicht ändern konnte. Jo vertritt Nina und Luis als Anwalt und will ihnen gegen Martins Übergriffe beistehen. Gerner erreicht außerdem, dass Martin die Stadt verlässt, in dem er ihm einen neuen Job besorgt. Doch wegen seiner Gewalttätigkeit verliert er auch diesen. Er will Nina auf Unterhalt verklagen, was Gerner aber abwenden kann.

Dennoch steht Nina zwischen den Stühlen und wird in den Streit bei KFI zwischen Gerner und Katrin Flemming hineingezogen. Weil Nina aber nicht mehr genug Geld hat, muss sie einen Mieter mitaufnehmen. Katrin zieht bei ihr ein. Weil sich die Wogen zwischen Gerner und Katrin sich glätten, geht sie mit Gerner wieder zunehmend freundschaftlich um. Vor allem, weil sie merkt, wie sehr Gerner unter dem Streit mit seiner Tochter Johanna Flemming leidet. Auch um Luis kümmert sich Gerner aufopferungsvoll.

Nina leidet darunter, dass sie seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrer Tochter, Antonia Ahrens, hat. Sie ist vor Jahren abgehauen, weil sie nicht mehr mitansehen konnte, wie Martin Nina geschlagen hat. Als sie nach Berlin versetzt wird – sie ist inzwischen Polizistin – trifft sie auf Nina und macht ihr schwere Vorwürfe. Gleichzeitig will Toni aber Kontakt zu Luis, der widerum sauer ist, dass sie ihn im Stich gelassen hat. Nina versucht um ihre Tochter zu kämpfen. Tatsächlich kommt sie öfter mal vorbei. Und Toni gibt Luis Selbstverteidigungstipps. Aber Toni ist Nina gegenüber nach wie vor abweisend. Luis wird derweil in der Schule gemobbt und will sich sogar das Leben nehmen. Toni schreitet ein. Nina ist zu der Zeit auf Geschäftsreise. Doch als sie zurückkommt, kümmert sie sich um Luis und gemeinsam sorgen sie dafür, dass die Mobberin Brends Schubert von der Schule fliegt. In der Sorge um Luis kommen sich Nina und Toni auch wieder näher.

6c6dca0217cf44d4bd0d9f9351c3fece