4345

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4345 vom 13.10.2009

Handlung[Bearbeiten]

Philip Höfer gerät völlig in Panik, als ein Patient in seiner Obhut zu sterben droht. Überfordert schreit er um Hilfe. Doch bei Philip Höfer bleibt ein schales Gefühl zurück - ist er dem Krankenhausalltag überhaupt gewachsen? Katrin Flemming kann es nicht fassen: Anstatt sich gegen Cöster zu stellen, entzieht Gerner ihr den Job und beschließt, das Morgenecho zu verkaufen. Während Alexander Cöster erleichtert ist, dass Katrin Flemming zukünftig nichts mehr im Morgenecho zu sagen hat, fühlt diese sich von Gerner aufs Abstellgleis geschoben. Als dann auch noch Alexander Cöster mit einer fairen Geste zu ihr kommt, schlägt Katrin Flemming gedemütigt zurück... Leon Moreno hat verzweifelt erkannt, dass er nicht ohne Verena sein will, auch wenn das bedeutet, dass er sie mit Tayfun Badak teilen muss. Verena tut Leons quälerischen Vorschlag als Unsinn ab. Für einen kurzen Moment bekommt Leon Moreno das Gefühl, Verena tatsächlich genügen zu können, doch das ist nur von kurzer Dauer...


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3345 4245 4335 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4355 4445 5345




|

Charaktere[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]