4346

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4346 vom 14.10.2009

Handlung[Bearbeiten]

Alexander erhält Gewissheit: Gerner will das Morgenecho verkaufen. Aus Sorge um ihre Jobs bittet er Gerner um ein Mitspracherecht beim Verkauf. Gerner wittert sofort eine Erpressung: Schließlich glaubt er, dass Alexander noch in Besitz des Überwachungsbandes ist, das Katrin ins Gefängnis bringen könnte. Doch Katrin hat eine Idee, wie sie mit Alexander ins Geschäft kommen könnten. Reimann ist der Gedanke unangenehm, sich mit seiner Homosexualität auseinanderzusetzen und versucht, wieder "normale" Beziehungen zu Männern aufzubauen. Er nähert sicht daher Dominik an. Einen kurzen Moment fühlt sich Reimann wieder als ganz normaler Kerl, bis Dominik ihn arglos fragt, ob er eigentlich eine Freundin hat. Leon beobachtet getroffen, wie sehr Verena Tayfuns Kuss mit einer anderen Frau trifft. Schmerzlich wird ihm bewusst, dass er Verena nicht genügen wird. So wiederholt Leon bitter sein Angebot, dass Verena und Tayfun Sex haben könnten. Doch Verena lehnt vehement ab. Doch sie macht sich etwas vor.

Charaktere[Bearbeiten]

Unvollständig

Orte[Bearbeiten]

Unvollständig



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3346 4246 4336 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4351 4356 4446 5346




|