5370

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 5370 vom 11. November 2013

Handlung[Bearbeiten]

Nele Lehmann ist enttäuscht: Dominik sieht nicht mehr als eine Bekanntschaft in ihr. Verletzt zieht sie sich zurück und behauptet, seine Gastfreundschaft nicht mehr in Anspruch nehmen zu müssen. Als ihre Wohnung allerdings endgültig unbewohnbar wird, weiß Nele nicht, wohin sie gehen soll. Zac ist froh, dass sein Vater Gerner für seine Verteidigung engagiert hat. Als Gerner jedoch vorschlägt, Bommel zum Hauptschuldigen zu machen, stellt Zac sich zunächst quer. Gerners Argument, Bommel sei sicher bereits ins Ausland geflohen und habe daher ohnehin nicht mit direkten Konsequenzen zu rechnen, bringt Zac ins Wanken. Doch dann wird Bommel von der Polizei aufgegriffen. Bevor Mieze sich in ein Heim an die Nordsee abschieben lässt, will sie lieber zurück auf die Straße. Vince Köpke will das um jeden Preis verhindern und hofft, dass Mieze mit einer Lehrstelle vielleicht doch in Berlin bleiben darf. Doch Nele will Mieze wegen ihrer Unzuverlässigkeit nicht mehr einstellen. Vince sieht nur noch eine Lösung: Leon Moreno muss eine Pflegschaft für Mieze übernehmen.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
4370 5270 5360 5365 5366 5367 5368 5369 5370 5371 5372 5373 5374 5375 5380 5470 6370




|

Charaktere[Bearbeiten]