862

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 862 vom 21. November 1995

Handlung[Bearbeiten]

Linden fordert von Elisabeth, dass sie für ihn einen gefälschten Paß abholt. Im Gegenzug will er der Polizei ein Lebenszeichen von sich geben, womit Elisabeth vom Mordverdacht entlastet wäre. Elisabeth geht auf den Deal ein, weil sie hofft, dadurch die Zwillinge zurückzubekommen. Daniel ist damit allerdings überhaupt nicht einverstanden und informiert seinerseits die Polizei. Die glaubt ihm kein Wort.
Milla vertraut sich nach ihrer Abtreibung Vera an. Diese bemerkt, dass die Angelegenheit Milla mehr zu schaffen macht, als sie zugibt. Vera informiert Heiko darüber, dass Milla Hilfe braucht. Doch Milla läßt Heiko kalt abblitzen, als er sich um sie kümmern will. Clemens will mit Vera über seine Beförderung zum Chefredakteur sprechen, aber Vera hat nur ihre Spendenaktion im Kopf. Clemens ist enttäuscht über das Desinteresse seiner Frau und entscheidet sich, den Posten ohne Rücksprache mit ihr anzunehmen.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 762 852 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 872 962 1862




|