1828

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1828 vom 5.10.1999

Handlung[Bearbeiten]

Kai Beteuerungsschwüre gegenüber Elisabeth, nicht schwul zu seien, werden von Simon und Philip gehört. Kai befürchtet, daß Simon mißtrauisch werden könnte und gibt vor, sich noch nicht geoutet zu haben. Um seinen Fehler wieder gut zu machen, inszeniert Kai sein gefaktes Coming Out. Simon ist begeistert und Philip erhält endlich erste Informationen für seinen Artikel. Doch dann erwischen er und Simon Kai bei einer ganz und gar nicht schwulen Aktion. Marie versucht sich mit Nicos Hilfe auf eine Mathematikklausur vorzubereiten. Als sie merkt, dass sie den Stoff nicht beherrscht, sieht sie keinen anderen Ausweg, als die Klausur zu schwänzen. Sie will sich krank melden und die Arbeit später nachschreiben. Fabian erfährt von Maries Schwänzerei. Gerners Golffreund Gloder ist begeistert von Peters Skulpturen und kauft ihm diese ab. Gerner muß einsehen, daß er verloren hat und macht Peter zum Schein ein Friedensangebot. Peter schöpft vorsichtig Hoffnung, daß sein Konflikt mit Gerner beigelegt sein könnte, doch Gerner arbeitet bereits an einem neuen Plan.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
828 1728 1818 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1838 1928 2828




|