1882

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1882 vom 21.12.1999

Handlung[Bearbeiten]

Philip ist entsetzt über Simons Aussetzer. Er bringt den verletzten Jürgens ins Krankenhaus und stellt Simon zur Rede. Mit Simons halbherziger Entschuldigung scheint die Angelegenheit bereinigt, doch am nächsten Morgen erfährt Simon, dass Jürgens ihn wegen Körperverletzung angezeigt hat. Philip ist der Meinung, Simon habe sich das selbst zuzuschreiben, doch Simon bittet Philip um einen großen Gefallen.

Franziska erfährt durch eine Unachtsamkeit Charlottes, dass diese noch mit Chris in Kontakt steht. Da Jan über Franziskas heftige Reaktion erstaunt ist, erklärt sie ihm ihr seit langem gestörtes Verhältnis zu Chris. Gemeinsam mit Charlotte und Jan besucht Franziska am nächsten Morgen Peters Atelier. Dort kommt es für sie zu einer überraschenden Begegnung.

Andy gelingt es, den Beamten die Festplatte des Servers zu entreißen und sie zu zerstören. Er wird verhaftet, doch später wieder entlassen. Zunächst erbost über das Verhalten seiner ehemaligen Freunde, folgt er dann jedoch willig Daneckers Ratschlag, die Vergangenheit ruhen zu lassen, da sie ohnehin vor einer neuen Ära stünden. Voll Zuversicht begibt sich Andy ein letztes Mal zu seinen Freunden, um sich von ihnen zu verabschieden.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
882 1782 1872 1877 1878 1879 1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1892 1982 2882




|