1843

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1843 vom 26.10.1999

Handlung[Bearbeiten]

Sonja hat eine vielversprechende Chance, ihr Konzept für ein Mode-Event zu präsentieren. Resigniert muss sie feststellen, dass auch die Konkurrenz nicht schläft. Ermutigt von Marie, die Sonja wegen ihrer Hilfe gegen Inka dankbar ist, macht Sonja sich mit Maries Hilfe dennoch an die letzten Vorbereitungen. Durch eine Ungeschicktheit zerstört Marie aber einige Kopien. Ängstlich, Sonja die Chance vermasselt zu haben, versucht sie, den Schaden wieder gutzumachen und greift zu einem drastischen Mittel. Cora und Flo bekommen von Clemens das Angebot, für eine Gesellschaftskolumne die Neueröffnung des Fasans zu dokumentieren. Während Cora begeistert an die Arbeit gehen will, zeigt sich Flo reserviert, da die Art der Reportage nicht ihrem Verständnis von Fotografie entspricht. Von Cora überzeugt, macht sie sich trotzdem an die Arbeit. Als Cora für ihren Artikel Flos Bildausbeute auswertet, eskaliert der Streit über ihre unterschiedlichen Auffassungen. Nach der Entdeckung von Philips journalistischer Tätigkeit will Simon, allen Unschuldsbeteuerungen Philips zum Trotz, erbost die WG verlassen. Obwohl anfangs geknickt, ist Philip von Simons Selbstgerechtigkeit ebenfalls erzürnt. Erst durch Kais Einsatz für Philip realisiert Simon, dass er überreagiert hat und macht ihm ein Versöhnungsangebot, das Philip mit schlechtem Gewissen akzeptiert.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
843 1743 1833 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1853 1943 2843




|