1628

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1628 (17.12.1998)

Handlung[Bearbeiten]

Die Stimmung im Bunker ist auf dem Nullpunkt. Ohne Wasser können die Gefangenen nicht überleben. Düstere Gedanken machen sich unter den vier Freunden breit - vielleicht ist es Nicos letzter Geburtstag. Unterdessen gibt der mysteriöse Entführer den Ort der Geldübergabe bekannt und übermittelt ein Lebenszeichen von Cora. Bei der Geldübergabe trifft Gerner überraschend auf einen alten Bekannten. Barbara ist erschöpft aber voller Hoffnungen aus England zurückgekehrt. Gemeinsam mit Gerner freut sie sich auf ein Kind. Katja bekommt kalte Füße: Schon am nächsten Tag soll sie zur Behandlung nach England reisen. Erst ein Besuch bei Isabel gibt ihr wieder Selbstvertrauen und Mut. Da ereilt sie die nächste Hiobsbotschaft. Ertappt flüchtet Sonja aus der Bar. Katja nimmt vor Fabian die Schuld für das Plagiat auf sich. Sonja befürchtet, dass Fabian nun auch ihr Liebesgedicht in Frage stellen wird. Doch Fabian verzeiht ihr den Postkartenschwindel und glaubt weiter an den Liebesbrief. Sein Abschied wegen einer Reise zu Leon wird zu einer hoffnungsvollen Annäherung.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
628 1528 1618 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1638 1728 2628




|