1653

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1653 vom 27.01.1999

Handlung[Bearbeiten]

Elisabeth ist überrascht, als sie bei ihrem Karatekurs auf Judith trifft, die Anna wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Sie findet sie nicht unsympathisch und schlägt ein Treffen zwischen Judith, Anna und Clemens vor. Judith ist einverstanden. Auch Clemens findet die Idee gut, doch Anna ist vehement dagegen. Schließlich nimmt Judith Kontakt zu Clemens auf, und Clemens erfährt eine überraschende Neuigkeit.

Nico ist in einem engen Raum im Wohnprojekt in Ohnmacht gefallen. Nachdem Jan ihn wieder zu Bewußtsein gebracht hat, machen sich Flo und Philip große Sorgen, da Nico sich immer noch einredet, kein Problem mit seinem Bunkertrauma zu haben. Philip wendet sich hilfesuchend an Cora. Wird Cora Nico zur Vernunft bringen können?

Nachdem zwei Zivilpolizisten Neuhaus drohen, ihn wegen des Verstoßes gegen das Embryonenschutzgesetz in Untersuchungshaft zu nehmen, verliert er die Lust, sich an Katja zu vergreifen. Sie erfährt schließlich, dass die Polizisten gar keine echten Beamten sind, sondern von Sonja engagiert wurden, um Neuhaus endgültig auszuschalten. Ihre Hoffnungen erfüllen sich, als Katja von Gerner erfährt, dass Neuhaus überstürzt abgereist ist.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
653 1553 1643 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1663 1753 2653




|