4277

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4277 vom 09.07.2009

Handlung[Bearbeiten]

Katrin wird von Jo im Besucherraum getröstet
Lucy und Philip beim komponieren

Der Prozess wird vertagt. Katrin kann nicht fassen, dass sie den Gerichtssaal nicht als freie Frau verlassen kann. Gerner versichert ihr zwar, sie unter allen Umständen herauszuholen, doch die anstehenden Aussagen von Alexander und Nowak beunruhigen ihn mehr, als er zugeben will...

Emily bekommt endlich den versprochenen Song von Lucy und Philip. Doch der melancholische Text von Lucy und die dunkle Melodie von Philip sind nicht das, was Emily sich vorgestellt hat. Vergeblich versucht sie, Änderungen durchzusetzen und macht schließlich gute Miene, um die Aufnahme nicht zu gefährden. Doch schon bei der ersten Probe zeigen sich weitere Disharmonien.

Obwohl er nicht weiß, wohin, bleibt Leon stur: Er will nicht in eine Reha irgendwo am Ende der Welt, auch wenn er dafür sein Krankenhausbett räumen muss. Trotzig lehnt Leon jedes Hilfsangebot ab und lässt sich allein auf dem Kiez absetzen. Nicht nur Tayfun bekommt mit, dass Leon Hilfe braucht, auch Leon selbst wird klar, dass er allein nicht weiterkommt. Jetzt gilt es, den eigenen Stolz zu überwinden.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3277 4177 4267 4272 4273 4274 4275 4276 4277 4278 4279 4280 4281 4282 4287 4377 5277




|