27

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 27 vom 18. Juni 1992

Handlung[Bearbeiten]

Elisabeth liegt nach ihrem Zusammenbruch im Krankenhaus. Dr. Frank Ullrich betreut sie. Jessica macht sich schwere Vorwürfe. Sie hat Gewissensbisse, da sie nicht mit ihr nach Hause gegangen ist. Elke verbringt den Abend mit Julia Backhoff und den beiden Kunden im Carltons. Als ihre Kollegin mit ihrem Begleiter abzieht, bleibt Elke zurück. Ihr Kunde gibt seinem Unmut über ihr Verhalten lautstark Ausdruck. Heiko und Vera, die zufällig dort auch essen, retten Elke vor Manfred und Karl. Am nächsten Tag spricht Elke mit Julia und teilt ihr ihren Entschluss mit, bei Lilo zu kündigen. Patrick macht sich an Heikos Freundin Tina ran. Heiko macht ihm unverständlich klar, dass er seine Finger von Tina lassen soll. Als Tina davon Wind bekommt, ist sie stocksauer auf Heiko. Sie macht mit Heiko Schluss.


Charaktere[Bearbeiten]


Orte[Bearbeiten]


Erwähnenswertes[Bearbeiten]

Egon Hofmann
  • Regie führte Ralph Bridle.
  • In dieser Folge spielt erstmals Egon Hofmann mit. Der Hinter Gittern-Star hat schon oft bei GZSZ mitgewirkt. Nach der Rolle des Manfred in dieser Folge spielte er den Kneipenbesitzer Siggi und 2009 dann den fiesen Adoptivvater von Jasmin, Dieter Nowak. Meistens spielte er unsympathische Rollen.




Infos zu Folge 27 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- --- 17 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 37 127 1027




|